Gänsehaut in der Abenddämmerung

+
Die Gäste im Rosengarten hatten ihren Spaß. Mehr Bilder gibt’s unter www.come-on.de.

Lüdenscheid - Die ersten Gäste waren schon gegen sechs Uhr in Richtung Rosengarten unterwegs, ab halb sieben bildeten sich Schlagen an den beiden Kassen am Rosengarten: Am Donnerstagabend schienen die Lüdenscheider geradezu nach Traumwetter, Biergarten und Musik zu lechzen. Veranstalter Jürgen Wigginghaus sprach mit Blick auf die erste Veranstaltung des Lüdenscheider Open-Air-Sommers von einem Auftakt nach Maß.

Bewusst habe man einen der Höhepunkte der insgesamt siebenteiligen Konzertreihe an den Anfang gesetzt. Die Tribute-Band Queen Kings ist in Lüdenscheid keine unbekannte Größe und sorgte schon bei vielen Auftritten beim Christmas Rock für ein volles Haus. Erwartungsgemäß kamen am Donnerstag an die tausend Gäste in den Rosengarten, um die Hits der legendären Gruppe Queen zu hören.

Wie versprochen hatte die Stadt die Baustelle rund um den Brunnen auf ein Minimaß reduziert, so dass sich der frisch aufgestellte Bauzaun nicht negativ auswirkte. Gänsehautfeeling sei, so Wigginghaus, am Schluss des Konzertes aufgekommen, als Frontmann Mirko Bäumer in der aufkommenden Dämmerung mit der Masse „We are the champions“ skandierte.

Nächsten Donnerstag singt ab 19.30 Uhr an gleicher Stelle die Formation Radio Attack. Die Musiker haben ihre Visitenkarte bereits zum Tanz in den Mai im Dahlmann-Saal an der Grabenstraße abgegeben und kamen dort bestens an. Das Konzert ist zweigeteilt. Im ersten Set wollen die Musiker Chartshits singen, in einem zweiten Set klassische Party- und Ballermann-Hits bieten.

Der Eintritt kostet fünf Euro, Karten sind in Vorverkauf bei Dahlmann und im Ticketshop zu haben. Die Saisonkarte für alle Konzerte kostet 19 Euro – und die Wertmarken von Donnerstagabend haben nächste Woche keine Gültigkeit mehr. Wohl aber die Eintrittskarten zum Queen-Kings-Konzert. Die ermächtigen zum kostenlosen Eintritt am 27. Juli. Dann spielen im Dahlmann-Saal die Dos Hombres auf und präsentieren ihre Musik. Los geht’s gegen 21 Uhr. Besucher der ersten beiden Veranstaltungen des Open-Air-Sommers haben freien Eintritt, alle anderen zahlen fünf Euro an der Abendkasse. - rudi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare