Auffahrunfall: 1300 Euro Sachschaden

LÜDENSCHEID ▪ Bremsmanöver zu spät erkannt und aufgefahren: Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer aus Gelsenkirchen knallte am Mittwochmorgen mit seinem Laster auf einen Pkw, dessen Fahrer gegen 6.50 Uhr an der Autobahnabfahrt Lüdenscheid- Mitte an der Einmündung Brunscheider Straße anhalten musste. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Den Sachschaden schätzt sie auf rund 1300 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare