Kfz-Ersatzteilgeschäfte

ATU schließt 42 Filialen: Das passiert mit den MK-Standorten

+
42 Filialen von Auto Teile Unger schließen Ende September ihre Pforten. 

42 der bundesweit mehr als 530 Filialen des Kfz-Ersatzteilgeschäfts Auto-Teile-Unger (ATU) werden zum 30. September schließen. 

Lüdenscheid - Die ATU-Filialen in Lüdenscheid an der Altenaer Straße, in Meinerzhagen an der Oststraße, in Plettenberg an der Breddestraße, in Iserlohn an der Baarstraße und in Menden am Hönnenwerth sind von den Schließungen nicht betroffen, wie die ATU-Pressestelle auf Nachfrage bestätigte.

Als Gründe für die Schließungen der 42 Filialen  nannte die Pressestelle, dass an den jeweiligen Standorten nicht profitabel gearbeitet werde, sodass keine nachhaltige Zukunftsperspektive vorhanden sei.

Zudem werde gleichzeitig in weitere Filialen investiert. Von der Corona-Krise habe sich das Unternehmen hingegen erholt und stabilisiert. „Sogar schneller als von uns erwartet“, erklärte die Pressestelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare