Archiv – Lüdenscheid

Mann hört Stimmen und vergreift sich an Frau in Sparkasse im MK

Mann hört Stimmen und vergreift sich an Frau in Sparkasse im MK

Mann hört Stimmen und vergreift sich an Frau in Sparkasse im MK
Autofahrer im MK gefangen zwischen Verbotsschildern

Autofahrer im MK gefangen zwischen Verbotsschildern

Nach oben verbieten Schilder das Einbiegen auf die Weststraße, der Rückweg ist aber auch untersagt. Also steckten Autofahrer regelmäßig in einer Zwickmühle.
Autofahrer im MK gefangen zwischen Verbotsschildern
Taxi-Fahrer aus MK rammt Holzzaun - und flieht!

Taxi-Fahrer aus MK rammt Holzzaun - und flieht!

Ein Taxi-Fahrer sorgte am frühen Sonntagmorgen gegen 6.15 Uhr in Lüdenscheid für einen Knall an einem Holzzaun und ergriff im Anschluss die Flucht.
Taxi-Fahrer aus MK rammt Holzzaun - und flieht!

Nach Verfolgungskrimi am Buckesfeld: Prozess gegen mutmaßliche Einbrecher

Die Jagd auf drei Einbrecher hat am 6. November nahezu den ganzen Stadtteil Buckesfeld in Atem gehalten. Letztlich schnappte die Polizei zwei von ihnen. Einer war bei dem Fluchtversuch am Kattendiek gestürzt und hatte sich schwer verletzt. Am Montag …
Nach Verfolgungskrimi am Buckesfeld: Prozess gegen mutmaßliche Einbrecher

Experte aus Lüdenscheid sagt: „Wir sind quasi schon in der dritten Welle“

Dr. Dieter Schnalke ist nicht nur Direktor der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie im Klinikum Lüdenscheid, sondern auch seit mittlerweile fast neun Jahren Ärztlicher Direktor der Märkischen Kliniken. Willy Finke sprach mit dem Mediziner, …
Experte aus Lüdenscheid sagt: „Wir sind quasi schon in der dritten Welle“

Geballtes Wirschaftswissen am Zepp: Diese Gymnasiasten leiten virtuelle Banken 

Das Team „More Credit“ des Lüdenscheider Zeppelin-Gymnasiums hat sich in dem Bankenplanspiel des Bundesverbandes deutscher Banken für die Endrunde qualifiziert. Die Schülerinnen Maria Badtke, Katharina Ferreira und Elisa Kossebau aus der Q2 konnten …
Geballtes Wirschaftswissen am Zepp: Diese Gymnasiasten leiten virtuelle Banken 

Corona: So will das Stern-Center seinen Mietern helfen

Das Lüdenscheider Stern-Center trägt T-Shirts in der aktuellen Modefarbe Schwarz. Sie hängen auf Bügeln in den Eingangstüren und verbreiten die Werbebotschaft dieser Tage in weißer und roter Schrift: „Rettet unsere Läden jetzt!“ Die ECE setzt dafür …
Corona: So will das Stern-Center seinen Mietern helfen

Toller Erfolg: Lüdenscheid wird ein richtiger Studienstandort

Die Stadt Lüdenscheid steht kurz vor einer erheblichen Aufwertung. Sie wird offizieller Studienstandort der Fachhochschule Südwestfalen - mit viel mehr Studenten.
Toller Erfolg: Lüdenscheid wird ein richtiger Studienstandort

Ermittlungen gegen Ex-Landrat Gemke: Anwalt äußert sich zum Verdacht

Gegen Thomas Gemke, ehemaliger Landrat des Märkischen Kreises, wird wegen Verdacht auf Veruntreuung öffentlicher Gelder ermittelt. Jetzt äußert sich sein Anwalt.
Ermittlungen gegen Ex-Landrat Gemke: Anwalt äußert sich zum Verdacht

Nach Insolvenz neue Hoffnung bei Nanogate: Investoren steigen ein

Die in Bedrängnis geratenen heimischen Standorte des Technologie-Unternehmens Nanogate haben reelle Chancen auf die Rettung. Während die Zukunft der Lüdenscheider Firma an der Golsberger Straße im interkommunalen Gewerbegebiet zwischen Lüdenscheid …
Nach Insolvenz neue Hoffnung bei Nanogate: Investoren steigen ein

Drei alte Bäume in der Altstadt gefällt

Für die Neugestaltung der nördlichen Altstadtgassen mussten jetzt drei alte Bäume gefällt werden. Die Stadt war gezwungen schnell zu handeln.
Drei alte Bäume in der Altstadt gefällt

„Gruß“ aus der Ukraine: Überraschung nach Handy-Diebstahl auf Aldi-Parkplatz

Ein unbekannter Dieb hat einer 73-jährigen Lüdenscheiderin das Handy aus dem Auto geklaut. Drei Tage später stellte die Polizei fest, dass das Beutestück in 1647 Kilometern Entfernung wieder aufgetaucht ist.
„Gruß“ aus der Ukraine: Überraschung nach Handy-Diebstahl auf Aldi-Parkplatz

Nach Ende ihres Lockdowns: Das sagen Friseure vor dem Neustart

Am Montag in aller Frühe öffnen die Lüdenscheider Friseure ihre Pforten. Wer sich auf eine spontanen Termin verlegt hat, geht möglicherweise leer aus. Wartezeiten von drei, vier Wochen sind keine Seltenheit.
Nach Ende ihres Lockdowns: Das sagen Friseure vor dem Neustart

A45: Stahlseile sollen Talbrücke stabiler machen - Arbeiten beginnen heute 

Die Autobahn Westfalen GmbH verstärkt bis zum Ende des Jahres die A45-Talbrücken Kattenbusch und Schlittenbach. Ab Freitag, 26. Februar, wird zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid und Lüdenscheid-Süd eine Baustellenverkehrsführung eingerichtet, …
A45: Stahlseile sollen Talbrücke stabiler machen - Arbeiten beginnen heute 

Nach Missbrauch im MK: Presbyter bitten um Verzeihung

Die Nachricht löste im Sommer 2020 Entsetzen und Abscheu aus: Mindestens 30 Jahre lang hatte sich ein ehrenamtlicher Jugendbetreuer, der für den CVJM Lüdenscheid-West und die evangelische Kirchengemeinde Brügge tätig war, sexuell an Jugendlichen …
Nach Missbrauch im MK: Presbyter bitten um Verzeihung

Rege Bautätigkeit am neuen Poco-Standort im MK

Es tut sich was am neuen Standort von Poco im MK. Bauarbeiter sind vor Ort und bereiten viel vor.
Rege Bautätigkeit am neuen Poco-Standort im MK

Anwohner ärgert sich über Müll - und erlebt böse Überraschung

Ein Anwohner beschwert sich über die vermüllten Grünstreifen vor seinem Haus. Die Antwort der Stadt bringt ihn völlig in Rage.
Anwohner ärgert sich über Müll - und erlebt böse Überraschung

Leere Schmuckschatullen an Landstraße im MK gefunden: Polizei sucht Zeugen

Sechs kleine Schmuckschatullen, die eine Spaziergängerin am Piepersloh gefunden haben, stammen eventuell aus einem Einbruch. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Leere Schmuckschatullen an Landstraße im MK gefunden: Polizei sucht Zeugen

Stadt im MK: 16,2 Millionen sollen im Untergrund landen

Nachhaltig gute Ergebnisse schaffen, den Zustand des Kanalnetzes verbessern und die Hochwasserproblematik Rahmede beheben: Dies sind drei der zentralen Punkte, die das Abwasserbeseitungskonzept (ABK) der kommenden sechs Jahre erfüllen soll.
Stadt im MK: 16,2 Millionen sollen im Untergrund landen

Für mehr Sicherheit: Radfahrer fordert zusätzliche Straßenmarkierungen

Der Zwist zwischen Radfahrern und Autofahrern macht auch vor Lüdenscheid nicht Halt. Jetzt macht ein Bürger einen kostengünstigen Vorschlag.
Für mehr Sicherheit: Radfahrer fordert zusätzliche Straßenmarkierungen