Archiv – Lüdenscheid

Feuerwehr Lüdenscheid: Neuer Ärger trotz personeller Entlastung

Feuerwehr Lüdenscheid: Neuer Ärger trotz personeller Entlastung

Lüdenscheid - Leiharbeiter verstärken seit wenigen Tagen den Rettungsdienst. In den Reihen der Lüdenscheider Feuerwehrleute ist auch diese Maßnahme nicht unumstritten.
Feuerwehr Lüdenscheid: Neuer Ärger trotz personeller Entlastung
Hier kann man am Samstag schnuppern

Hier kann man am Samstag schnuppern

Lüdenscheid – Die städtische Musikschule an der Altenaer Straße lädt für kommenden Samstag, 25. Mai, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr zu einem Vormittag der offenen Tür ein.
Hier kann man am Samstag schnuppern
Feuerwehr: Rettung aus brennender Kita

Feuerwehr: Rettung aus brennender Kita

Lüdenscheid - Brand in einem Kindergarten, fünf Personen, möglicherweise auch Kinder, sind noch in dem völlig verrauchten Gebäude vermisst - dieses Szenario bot sich der Lüdenscheider Feuerwehr.
Feuerwehr: Rettung aus brennender Kita

Medardus-Stiftung: 100 000 Euro für das Hospiz

Lüdenscheid - Lange hat es von den ersten Gesprächen bis zur Umsetzung gedauert – aber nun haben die Arbeiten begonnen, mit denen an der Bonhoefferstraße ein neues Zuhause für das Lüdenscheider Hospiz geschaffen werden soll. Und dafür gab es jetzt …
Medardus-Stiftung: 100 000 Euro für das Hospiz

Achtung, Autoknacker im Kreisgebiet unterwegs

Iserlohn - Die Autoknacker waren im Kreisgebiet an vielen Stellen unterwegs. Vor allem diese Stadt traf es.
Achtung, Autoknacker im Kreisgebiet unterwegs

Schläge mit Hundeleine und Fäusten: Mehrere Autofahrer im MK rasten völlig aus

Märkischer Kreis - Am Wochenende flogen im Straßenverkehr im Märkischen Kreis die Fäuste. In Iserlohn schlugen am Freitag zwei Männer einen 21-jährigen Fahrer krankenhausreif. In Hemer bekam ein Pkw-Fahrer einen Faustschlag, weil er gehupt hatte. In …
Schläge mit Hundeleine und Fäusten: Mehrere Autofahrer im MK rasten völlig aus

Große Feuerwehr-Übung in Lüdenscheid

Große Feuerwehr-Übung in Lüdenscheid

So stellt sich die CDU die Stadt von morgen vor

Lüdenscheid - Der Arbeitskreis Stadtentwicklung der CDU hat am Donnerstag im Kulturhaus "Die Stadt von morgen" zum Thema gemacht. Schadstofffreier Verkehr, Photovoltaikanlagen und Grünflächen sollen das Bild in Zukunft prägen. Das sind die Ideen und …
So stellt sich die CDU die Stadt von morgen vor

200 000 Klicks für konfuse Musik

Lüdenscheid - Der Musiker Günter Kopietz alias Gunnar Nanuk, der in seinen Werken auf effektvolle Weise elektronische Klänge mit Anleihen an die Weltmusik mischt, kann sich über immer mehr Resonanz auf sein künstlerisches Schaffen freuen.
200 000 Klicks für konfuse Musik

Lüdenscheider Band zieht in den Untergrund

Lüdenscheid – Seit 2004 stehen die Musiker der Cover-Band Ohne Yoko auf der Bühne. Nun ist die Formation mit den Sängerinnen Nicole Friese und Patrizia Camassa sowie den Musikern Marc Friese (Bass, Backing-Vocals), Heiko Lautwein (Gitarre), Axel …
Lüdenscheider Band zieht in den Untergrund

Neuer Scholl-Parkplatz: Skeptische FDP sieht sich bestätigt

Lüdenscheid - Die FDP-Ratsfraktion sieht sich in ihrer Skepsis bestätigt: Der Parkplatz neben dem Scholl-Gymnasium an der Hochstraße wird teurer als ursprünglich geplant.
Neuer Scholl-Parkplatz: Skeptische FDP sieht sich bestätigt

Hier wird im Märkischen Kreis mobil geblitzt

Märkischer Kreis - Die Polizei und der Märkische Kreis führen an verschiedenen Stellen im Kreis Radarmessungen durch. Es kann auch zu weiteren kurzfristigen Kontrollen kommen.
Hier wird im Märkischen Kreis mobil geblitzt

Donots, Patrice und mehr: Das sind die nächsten Top-Acts beim Bautz-Festival

Lüdenscheid – Das Line-Up für das Bautz-Festival am 30. und 31. August im Nattenberg-Stadion Lüdenscheid steht fast komplett: Neben den Top-Acts wie Nena, Kool Savas, Veysel, Dog Eat Dog und Mia haben die nächsten Musik-Größen zugesagt.
Donots, Patrice und mehr: Das sind die nächsten Top-Acts beim Bautz-Festival

Kirche fürchtet Zombies, Raubmörder und Sex-Bestien

Lüdenscheid - Die 80er-Jahre waren nicht nur die große Zeit der Video-Branche. Sie wurden auch rasch zur Zeit der Bedenkenträger. Denn wer wollte schon, dass seine Kinder von Zombies, Raubmördern und Sex-Bestien umzingelt sind?
Kirche fürchtet Zombies, Raubmörder und Sex-Bestien

Wer schwarz grillt, wird viel Kohle los: Das ist beim Grillen erlaubt - und das nicht

Lüdenscheid - Wann und wo ist das Grillen in Lüdenscheid erlaubt? Was schreibt das Gesetz vor? Wie ist es mit dem Grillen auf dem eigenen Balkon oder im eigenen Garten? Und wie hoch ist die Strafe bei einem Verstoß? Eine Übersicht.
Wer schwarz grillt, wird viel Kohle los: Das ist beim Grillen erlaubt - und das nicht

Dieser Mann singt seine Geschichten

Lüdenscheid – Der Künstler Michael van Merwyk gehört zu einer Generation von Blues-Musikern, die so ganz und gar nicht dem vorhandenen Klischee entsprechen. Der Jazzclub Lüdenscheid hat den Musiker und seine Band für das Abendkonzert im Mai …
Dieser Mann singt seine Geschichten

Armutsbericht: Man kann in Lüdenscheid auch verhungern

Lüdenscheid - Horst Löwenberg teilt bei seinem Gastauftritt bei der Lüdenscheider Linkspartei mit: Armut in Deutschland ist kein Mythos, sondern existiert und ist statistisch nachweisbar. Er erklärt, wer besonders gefährdet ist und warum Menschen in …
Armutsbericht: Man kann in Lüdenscheid auch verhungern

Neu im Stern-Center: Phänomenta-Experimente zwischen Mode und Mohnbrötchen

Lüdenscheid - Die Phänomenta geht für dieses Jahr mit mehr als 20 Stationen ins Stern-Center. Davon erhoffen sich beide Seiten positive Effekte.
Neu im Stern-Center: Phänomenta-Experimente zwischen Mode und Mohnbrötchen

Baubeginn der neuen Musikschule verzögert sich erneut - das ist der Grund

Lüdenscheid - Der Neubau der Musikschule am Staberg ist ohnehin eines der umstritteneren Bauprojekte, das in den vergangenen Jahren in Lüdenscheid geplant wurde. Nun wird klar: Der Spatenstich verschiebt sich erneut. Erst im Herbst sollen die …
Baubeginn der neuen Musikschule verzögert sich erneut - das ist der Grund

Erinnerung an Kult-Wirt soll der große Renner werden

Lüdenscheid - Es ist eine ungewöhnliche Idee, die schon auf große Resonanz stößt: Freunde und Gäste ehren den verstorbenen Kult-Wirt des Reidemeisters mit einer Geburtstagsparty zu seinem 60. Geburtstag, der am 4. Juli gewesen wäre. Der eigens …
Erinnerung an Kult-Wirt soll der große Renner werden