Im Grund: Zweiter Bauabschnitt ab Montag

+
Straßenarbeiten im Grund. Am Montag beginnt der zweite Bauabschnitt. .

Lüdenscheid - Die Straße Im Grund – Verbindung zwischen Heedfelder Landstraße und Altenaer Straße – wird ab Montag wegen der fortschreitenden Sanierungsarbeiten auch im oberen Abschnitt gesperrt. Das teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit.

Die Vollsperrung sei dem Umstand zu verdanken, dass die Arbeiten zwischen den Einmündungen Kerkhagen und Altenaer Straße „schneller als erwartet“ erledigt werden konnten, erklärt dazu Bauingenieur Olaf Bühren. Das obere Teilstück zwischen Kerkhagen und Brockhauser Ebene zu sanieren, sei nicht so aufwändig wie im unteren Abschnitt. Für die Arbeiten werden laut Bühren zwei bis drei Wochen veranschlagt – „wenn alles gut klappt und das Wetter mitspielt“.

„In einem Rutsch“ asphaltieren

Für die Autofahrer mag die Nachricht lästig sein. Aus Sicht aller Steuerzahler klingt die Ankündigung von Straßen.NRW eher positiv. Denn so könnten die Baufirmen beide Teilabschnitte der Straße Im Grund in drei Wochen „in einem Rutsch“ asphaltieren – was laut Bühren Aufwand, Zeit und Geld einspart. Gehen die Pläne auf, wird die komplette Straße bis zum Wochenende des 10./11. Oktober wieder für den Verkehr geöffnet.

Bis dahin sind Autofahrer, die das Gewerbe- und Industriegebiet Freisenberg ansteuern wollen, zu einer Umleitung gezwungen. Sie müssen, wenn sie aus Richtung Heerwiese kommen, bis zur Kreuzung In der Dönne/Freisenbergstraße und nach rechts und durch den Kreisverkehr ins Gewerbegebiet fahren.

Änderungen für MVG-Linienverkehr

Auch für den Linienverkehr der MVG ergeben sich Änderungen. Die Haltestelle Kerkhagen wird während der Sperrung in beide Fahrtrichtungen nicht angefahren. Als Ersatz steht die Haltestelle Sauerlandring zur Verfügung.

Folgende Umleitungsstrecken werden laut MVG gefahren: „Die Linien 44, 49 und 87 von Lüdenscheid kommend in Richtung Freisenberg fahren ab Haltestelle McDonalds geradeaus über die Heedfelder Straße und Kerkhagen zur Haltestelle Freisenbergstraße. Die Fahrten in Gegenrichtung erfolgen umgekehrt.

Die Linie 87 von Schalksmühle kommend fährt nach der Haltestelle Sauerlandring rechts über Kerkhagen und Heedfelder Straße zur Haltestelle McDonalds.

Die Linie 245 mit der Fahrt um 7.36 Uhr setzt an der Haltestelle Freisenbergstraße ein und fährt nach der Haltestelle Siedlungsweg zurück über Kerkhagen zur Haltestelle Hülscheiderbaum und Hulsberg. Danach gilt die normale Linienführung.

Die Fahrt um 8.08 Uhr setzt an der Haltestelle Hulsberg in Fahrtrichtung Hülscheiderbaum ein und fährt nach der Haltestelle Hülscheiderbaum über Kerkhagen zur Haltestelle Freisenbergstraße, danach gilt die normale Linienführung bis zur Haltestelle Siedlungsweg. Nach der Haltestelle Siedlungsweg über Kerkhagen zu den Haltestellen Hoher Hagen, Ersatzhaltestelle Römerweg und Schnarüm, danach normale Linienführung nach Gevelndorf. Die Fahrten in Gegenrichtung erfolgen umgekehrt.“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare