Anwohner zu Hause: Einbrecher immer dreister

Lüdenscheid - Mit einer ganz neuen Qualität von Wohnungseinbrüchen ist die Polizei konfrontiert. Während Einbrecher in der Vergangenheit bevorzugt „unbemannte Objekte“ heimgesucht haben, um Beute zu machen, scheint es ihnen inzwischen zunehmend egal zu sein, ob jemand zu Hause ist.

So registrierten die Ermittler allein am Wochenende vier nächtliche Einbrüche in Häuser, deren Bewohner während der Tat friedlich schliefen.

An der Straße Am Wittberge in Brügge stiegen die Verbrecher in drei nebeneinander stehende Reihenhäuser ein, obwohl die Bewohner offenkundig zu Hause waren. Neben Bargeld, einer Münzsammlung und kleineren Wertgegenständen fiel ihnen nach Polizeiangaben auch ein Computer in die Hände. Der Sachschaden an den Türen beträgt mindestens 2000 Euro.

In einem Einfamilienhaus an der Straße Über der Straße im Ortsteil Stüttinghausen gingen die Täter laut Polizeibericht in der Nacht zum Samstag ähnlich dreist vor. Hier scheinen die Einbrecher sogar in dem Zimmer gewesen zu sein, in dem gerade der Hausherr schlief, nachdem er gegen 0.30 Uhr von der Spätschicht nach Hause gekommen war – und sich in einem Arbeitszimmer hingelegt hatte, um seine Familie nicht zu stören.

Außerdem meldet die Polizei einen Einbruch in den Kindergarten an der Kattwinkel-Straße am Vogelberg. In der Zeit zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 16.15 Uhr, schmissen die Täter ein Fenster ein, durchwühlten die Räume und erbeuteten eine Geldkassette.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu den Gesuchten geben kann, sollte sich unter Tel. 0 23 51 / 9 09 90 bei der Polizei melden.

Von Olaf Moos

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare