Ansturm auf Gesamtschule

Michael Lohr

LÜDENSCHEID - Mehr als ein Drittel aller 639 Viertklässler in Lüdenscheid möchten ihre Schullaufbahn an der Adolf-Reichwein-Gesamtschule (ARG) fortsetzen. „Wir haben 220 Anmeldungen entgegengenommen. Darunter waren Empfehlungen für alle weiterführenden Schulformen“, freut sich Schulleiter Michael Lohr über den Ansturm auf die Einrichtung am Eulenweg.

Damit werden an der ARG zum nächsten Schuljahr wieder sechs Eingangsklassen geschaffen mit maximal 28 Schülern. Das Aufnahmeverfahren nach verschiedenen Kriterien läuft.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Nachfrage. Es zeigt uns, dass unsere Arbeit von den Eltern geschätzt wird“, sagt Lohr, der gleichzeitig ein großes Lob an sein gesamtes Team ausspricht. „Das steht und fällt mit dem Engagement des Kollegiums. Wir sind gut aufgestellt.“ Insgesamt 100 Lehrer unterrichten rund 1250 Schüler.

Die Gesamtschule sei eine große Schule mit vielen Angeboten. Es müsse an vielen Stellschrauben gedreht werden. „Wir sind bemüht, im Schulprogramm eine breite Palette für unsere Schüler zu bieten - sei es zum Beispiel beim Schüleraustausch oder der Berufswahlorientierung. Erst kürzlich haben wir ja einen weiteren Kooperationsvertrag mit der Sparkasse abgeschlossen.“ Erst kürzlich hatte die Schule die erneute Zertifizierung für das 2009 erstmals ausgestellte Gütesiegel „Berufswahlorientierte Schule“ erhalten. „Wir haben einen guten Ruf und kümmern uns sehr um unsere Schüler. Alle haben auch einen Abschluss geschafft.“ Der Zulauf zur Gesamtschule ist seit Jahren kontinuierlich hoch. 2012 waren es 195 Anmeldungen, ein Jahr davor 210. „Da wird es in den nächsten Jahren noch schwierig werden, genügend Platz für die Aufgaben der Inklusion zur Verfügung zu haben. Denn ideal ist es, nach den Klassen 5 und 6 direkt neben den Klassenräumen auch einen Förderraum vorweisen zu können.“

Auch an der Freien Christlichen Realschule und an der Freien Christlichen Hauptschulen sind die Anmeldungen gelaufen. An der Realschule gab es 56 Anmeldungen, an der Hauptschule 15. An der Ganztagshauptschule Stadtpark, den beiden Realschulen und den drei Gymnasien werden am 7. und 8. März die Anmeldungen entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare