Annika Haas ist „Mitarbeiter des Monats“

Annika Haas ist zum „Mitarbeiter des Monats“ im Haus Hellersen gewählt worden.

LÜDENSCHEID ▪ Sprachlos war sie und überrascht, als ihr Michael Poschmann, Geschäftsführer der Karl Wessel Verwaltungsgesellschaft mbH, am Montag einen Blumenstrauß und den Schlüssel für einen Peugeot 308 CC überreichte: Denn Annika Haas ist erst seit knapp einem halben Jahr als examinierte Altenpflegerin im Wohnbereich 2 des Hauses Hellersen beschäftigt und schon „Mitarbeiter des Monats“.

Eine rote Schleife zierte den Wagen, vollgetankt war er auch und für vier Wochen darf sie ihn nun fahren und auf dem Platz des Heimleiters parken. Nur das Wetter passt noch nicht für ein Cabrio. „Hier wird so viel gute Arbeit geleistet. Das wollen wir würdigen“, sagte Michael Poschmann. Wer den Preis im nächsten Monat erhält, hängt ganz von den 160 Beschäftigten im Haus Hellersen selbst ab. Sie wählen durch eine anonyme Briefwahl ihre Favoriten, der Heimleiter nimmt die Auswertung der eingegangenen Stimmen vor.

Das Haus Hellersen ist eine offene psychiatrische Pflege- und Betreuungseinrichtung für 241 Menschen in Trägerschaft der Karl Wessel Verwaltungs GmbH

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare