Ab 15. März kostenlos

Anmeldung zum Schnelltest in fünf Schritten: So funktioniert es

Corona-Schnelltest
+
Ab 15. März kostenlos: Corona-Schnelltest einmal pro Woche für jedermann.

Corona-Schnelltets gibt es ab dem 15. März in den Testzentren des Märkischen Kreises ein Mal wöchentlich kostenlos. Allerdings muss im Vorfeld ein Termin gebucht werden.

Märkischer Kreis – Die Anmeldungen für die kostenlosen Schnelltests in den Testzentren des Märkischen Kreises in Lüdenscheid und Iserlohn sind gestartet.

Über die Internetseite des Märkischen Kreises sind die Anmeldungen vorzunehmen. In fünf Schritten gelangt man zum Ziel:

Schritt 1: Auswahl des Testzentrums. Die Wahl hat man zwischen dem Testzentrum in Lüdenscheid an der Bahnhofsallee und dem Testzentrum Iserlohn an der Seeuferstraße.

Schritt 2: Auswahl des Anliegens. Hier wird bestätigt, dass man einen Corona-Schnelltest im ausgewählten Testzentrum durchführen lassen möchte.

Schritt 3: Auswahl des Wunschtermins. Durchgeführt werden die Schnelltests ab kommenden Montag, 15. März. Die Termine werden im Halbstunden-Takt von 8 bis 15.30 Uhr vergeben. Buchen kann man seinen Termin momentan bis Samstag, 20. März. An Samstagen werden Termine von 8 bis 13.30 Uhr vergeben.

Schritt 4: Angabe der persönlichen Daten. Hier sind die wichtigsten persönlichen Daten anzugeben. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Straße, Postleitzahl und Wohnort. Außerdem muss man eine Sicherheitsfrage – eine einfache mathematische Aufgabe – beantworten und einwilligen, dass die persönlichen Daten durch den Verantwortlichen verarbeitet werden. Zudem hat man die Möglichkeit, die angegebenen Daten für weitere Terminbuchungen zu speichern. Dann wird mit einem weiteren Klick der Termin reserviert.

Schritt 5: Der Termin muss bestätigt werden. Hier erhält man eine E-Mail an die von einem selbst angegebene Adresse, die mit einem Link versehen ist. Diesen Link muss man binnen 12 Stunden anklicken. Dadurch wird der Termin bestätigt. Andernfalls ist der Termin hinfällig.

Wichtig: Wenn man zum gebuchten Termin im Testzentrum erscheint, muss man seine Versichertenkarte der Krankenkasse mitbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare