In der Nacht zum Sonntag

Am nächsten Morgen: Riesen-Ärger für mehrere Autofahrer im MK 

Die Unbekannten zerkratzten Lack, beschädigten Spiegel oder hinterließen eine Macke in der Windschutzscheibe. (Symbolfoto)
+
Die Unbekannten zerkratzten Lack, beschädigten Spiegel oder hinterließen eine Macke in der Windschutzscheibe. (Symbolfoto)

In der Nacht zum Sonntag, 8. August, wurden an Saarlandstraße und Breslauer Straße in Lüdenscheid mehrere Fahrzeuge beschädigt. Bisher liegen der Polizei sechs Anzeigen von Fahrzeughaltern vor. Die Unbekannten zerkratzten Lack, beschädigten Spiegel oder rissen Spiegelgehäuse ab, erklärte die Polizei.

Lüdenscheid - Es gab zudem weiter Vorkommnisse in Sachen Autos: Vier 15 und 17-jährige Jugendliche zerstörten in einem Parkhaus am Rathausplatz Glasflaschen. Ein größeres Glasstück flog auf die Windschutzscheibe eines geparkten Pkw und hinterließ dort eine Macke. Daraufhin informierten Zeugen informierten die Polizei.

StadtLüdenscheid
LandkreisMärkischer Kreis
Einwohnerzahl71.911 (Stand: 31.12.2020)

In der Folge nahmen die Polizisten die Jugendlichen mit und übergaben sie ihren Erziehungsberechtigten.

Auch am Freitagvormittag, 6. August, wurden Schäden an Autos in Lüdenscheid gemeldet. An der Heedfelder Straße wurden die rechte Seitenscheibe und die Tür eines Autos zerkratzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare