Altstadt-Umbau beginnt: Erste Bäume gefällt

+
Kahlschlag im Hochbeet: Die Altstadt-Umgestaltung beginnt. 

Lüdenscheid - Letztlich ging’s ganz schnell: Zwei der drei Hochbeet-Bäume vor dem Alten Rathaus sind bereits gefällt. Der dritte wird folgen. 

Erst Ende September hatte Landschaftsarchitekt Franz Reschke bei einer Altstadt-Veranstaltung im Jürgen-Dietrich-Forum angekündigt, dass die drei Bäume im Zuge der Innenstadtumgestaltung weichen sollten. 

Das wurde zwar von einigen Teilnehmern in der Runde bedauert („Es gibt doch sonst nicht viel Grün in der Stadt“), aber das änderte nichts mehr. Es sei die nachhaltigere Entscheidung, meinte Reschke. 

Die Bäume seien in schlechtem Zustand, was auch an der Standort-Situation im Hochbeet liege. Auch die Neupflasterung vor der VHS dürfte nun einfacher werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare