Alles rund ums Haus: 13. Fachmesse auf dem Loh

Die 13. Messe rund ums Haus bringt wieder Handwerker, Dienstleister und Kunden zusammen.

LÜDENSCHEID ▪ Maulwurffreier Rasen? Das Dach in der Lieblingsfarbe? Besser Außen- oder Innendämmung? Manchmal ist eine Problemlösung einfach – wenn man weiß, welche Möglichkeiten es gibt. Die 13. Messe Bauen-Wohnen & Energietage will am 28. und 29. April wieder Bauherrn und Sanierern auf dem Loh einen Überblick über die Vielfalt des Marktes geben.

Und natürlich auch über die Möglichkeit der Finanzierung all der Dinge, die Traumhaus oder Altimmobilie so brauchen.

Damit wirklich eine Vielfalt präsentiert werden kann, bemühen sich die Veranstalter von MesseCom, Jürgen Bürschel und Marius Müller, um eine ausgewogene Mischung. Rund 130 Aussteller haben ihr Kommen bislang zugesagt. Sie verteilen sich auf die Ausstellungsflächen in der Schützenhalle und im Zelt, das als Halle 2 nebenan errichtet wird. Insbesondere aus den Bereichen Wohnen und Design, Raumausstattung und Ambiente sind noch Aussteller willkommen. Eine Anmeldung ist bis zwei Wochen vor dem Messetermin möglich. Gesteuert wird lediglich, dass nicht zu viele Anbieter zu einem Themengebiet ausstellen. Denn langweilig solle es schließlich nicht werden, betonen die Veranstalter. Wer genug Produkte gesehen hat, kann sich bei Fachvorträgen über bestimmte Themen intensiver informieren.

Insbesondere jungen Unternehmern und Neugründern möchte man zudem eine Messeteilnahme schmackhaft machen, indem man ihnen eine Hauptsorge abnimmt: den Bau und die Gestaltung ihres Standes.

„Wir haben festgestellt, dass das Handwerk sich schwertut, sich zu präsentieren“, sagt der städtische Wirtschaftsförderer Dirk Aengeneyndt. Deshalb begrüßt die Stadt, die wie die GWS Märkischer Kreis und die Kreishandwerkerschaft als „ideeller Träger“ der Messe auftritt, professionelle Unterstützung beim ersten Messeauftritt.

Die regionale Verankerung der Messe sei sehr wichtig, heißt es weiter. Deshalb freut man sich, dass Halveraner Handwerker sich erstmals auf einem Gemeinschaftsstand vorstellen.

An beiden Messetagen, Samstag, 28. und Sonntag, 29. April, ist die Veranstaltung auf dem Loh von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Infos gibt es auch im Netz unter http://www.messeluedenscheid.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare