Mit Jan-Christian Zeller und Tobi Schäfer

Alle Fotos des Mega-Events! 2.000 bei Einslive-Party in Lüdenscheid

+
Beste Stimmung herrschte bei der Einslive-Party in Lüdenscheid.

Lüdenscheid – Die EinsLive-Charts-Party sorgte am Samstag einmal mehr für eine rappelvolle Schützenhalle. Hier haben wir alle Fotos des Lüdenscheider Mega-Events.

Was sonst aus dem Radio tönt, beschallte diesmal die mehr als 2 000 tanzbegeisterte Besucher auf dem Hallenparkett. Die beiden Radio-DJs Jan-Christian Zeller und Tobi Schäfer brachten die aktuellen Hits zu Gehör und sorgten für beste Stimmung. 

"1-Live-Charts-Party" in der Schützenhalle am Loh

Die Songauswahl wurde aber nicht nur von den DJs bestimmt; auch die Besucher durften ihren Lieblingstitel per Tablets wählen, der dann bei Stimmenmehrheit aufgelegt wurde.

Das Voting konnte auf großen Leinwänden verfolgt werden. Insgesamt sechs Besucher durften sich zudem über Konzerttickets freuen, die beim Songvoting verlost wurden. 

Party in Lüdenscheid!

Einziger Kritikpunkt der Gäste an der ansonsten perfekt organisierten Party waren die Garderoben, die bereits kurz nach 23 Uhr voll belegt waren, sodass viele Besucher ihre dicken Jacken mit in die Halle nehmen mussten.

Von Frank Laudien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare