40 Jahre

Akkordeonorchester feiert Geburtstag

+
Das Akkordeonorchester der Musikschule wird 40 Jahre alt.

Lüdenscheid - Eine bunte Geburtstagsfeier kündigt das Akkordeon-Orchester der Musikschule der Stadt Lüdenscheid an: „Happy Birthday around The World“ ist das Motto des Konzerts, mit dem die Musiker und Musikerinnen unter der Leitung von Marion Fritzsche am Samstag, 24. November, ab 17 Uhr in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums das 40-jährige Bestehen des Orchesters feiern.

Unterstützt werden die Akkordeonspieler auf der Bühne vom Percussion-Ensemble der Musikschule unter der Leitung von Guido Pieper. In diesem Rahmen gibt Marion Fritzsche auch ihren derzeitigen Akkordeon-Schülern an der Musikschule die Gelegenheit, Orchester-Luft zu schnuppern.

Bei zwei Stücken des Abends, einer Serenade und einer Polka, die eigens für das Instrument komponiert sind, werden Schüler das Orchester verstärken. Im weiteren Verlauf dürfen sich die Zuhörer auf einen bunten Mix an höchst unterschiedlichen Melodien freuen, die für Akkordeon-Orchester entsprechend bearbeitet wurden.

Die Bandbreite reicht dabei von einem Walzer von Franz Lehár bis hin zum Hardrocktitel „Nothing else Matters“ von Metallica. Außerdem werden Filmmusiken zu hören sein – aus „Das Boot“, „Die Schöne und das Biest“ und „Die kleine Meerjungfrau“.

Eingerahmt wird das Programm von zwei speziellen Medleys: Zum Auftakt spielen die Akkordeon-Musiker die für das Konzert titelgebenden Variationen über das Geburtstagslied schlechthin „Happy Birthday around the world“. Zum Finale kündigt, Marion Fritzsche, die das Orchester selbst vor 40 Jahren gegründet hat, einen „Boney M. Hitmix“ an: „Den habe ich mir gewünscht.“

Das Konzert findet fast auf den Tag genau 40 Jahre nach dem ersten Orchesterauftritt statt. Am 12. November 1978 präsentierte sich das Akkordeon-Orchester erstmals in der Aula des Zeppelin-Gymnasiums. Bislang folgten 275 weitere Auftritte zu verschiedenen Anlässen. Moderiert wird das Konzert vom CDU-Ratsherrn Oliver Fröhling, der selbst früher im Akkordeon-Orchester spielte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare