Affelner Kinderkarneval „wieder ein voller Erfolg“

Bei einer Miniplayback-Show tanzten die Kinder. ▪ Foto Mester

AFFELN ▪ Die Kinder standen am Samstag in Affeln ganz im Mittelpunkt. In bunten Verkleidungen und bei toller Atmosphäre feierten die Jungen und Mädchen ausgelassen die fünfte Jahreszeit im Domizil des Landmaschinenvereins. „Das ist mal wieder ein voller Erfolg“, freute sich Mitorganisatorin Gisela Ueding.

Bereits zum dritten Mal wurde jetzt das Spektakel für die Kinder an Karneval durch eine Privatinitiative angeboten. In diesem Jahr war alles nach dem Motto „Altes Ägypten“ dekoriert. Dabei gab es für die Kinder Essen und Trinken zum Nulltarif. Doch so ein Angebot muss natürlich auch bezahlt werden: Unterstützung für die Feier kam von der Volksbank, der Landbäckerei Schirp, dem Gerüstbau Butterweck, der Landtechnik Schwartpaul, von Michels Touristik, von Kokillenbau Miederhoff und von Arens und Hilgert. Selbstverständlich steuerte der amtierende Schützenkönig Sebastian Wortmann auch noch einen Teil bei.

Bei so viel Unterstützung konnte den Kindern wieder einiges geboten werden. Bei einer Miniplayback-Show präsentierten die Kinder zu dem Fliegerlied oder zu Melodien von Katy Perry einstudierte Tänze. Auch die Hüpfburg war immer gut besucht. Beim Dartwerfen konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit trainieren. Ein provisorischer „Sandkasten mit Kamel“ zog die Kinder magisch zum Spielen an. Für die passende Musik war DJ Horst Müller verantwortlich. Auch die Lokomotive Emma von Jim Knopf sorgte für Begeisterung unter den Kindern, als sie ihre Runden drehte. ▪ romi

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare