FCHS-Schüler zelebrieren ihren letzten Schultag

+
24 Absolventen der Freien Christlichen Hauptschule am Baukloh zelebrierten am Dienstag ihren letzten Schultag mit wummernden Bässen aus der Lautsprecheranlage auf einem Hänger.

Lüdenscheid - Das Feiern hätten sie sich verdient, findet auch ihr Klassenlehrer Martin Schmidt. 24 Absolventen der Freien Christlichen Hauptschule am Baukloh zelebrierten am Dienstag ihren letzten Schultag mit wummernden Bässen aus der Lautsprecheranlage auf einem Hänger.

In weißen Latzhosen als einmalige Schuluniform für den letzten Tag ging’s anschließend in den Rosengarten. Am Mittwoch wird’s für das doppelte Dutzend noch einmal ernst beim Abschlussfest in der Aula mit Zeugnisübergabe und Programm.

Erfreulich aus Sicht des Kollegiums, aber noch mehr für Eltern und die Schüler selbst: Alle haben den Abschluss geschafft, viele mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe. Zum Teil treten die Schülerinnen in Kürze eine Ausbildung an. Keiner muss einem Umweg über eine Qualifizierungsmaßnahme nehmen. „Es war ein schönes Jahr, sie waren fleißig und sind jetzt sinnvoll untergekommen“, zieht Schmidt Bilanz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare