1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Ablenkung im Rossmann im MK: Polizei sucht blonde Frau und ihre brünette Partnerin

Erstellt:

Von: Jan Schmitz

Kommentare

Tatverdächtige aus Lüdenscheid.
Die Tatverdächtigen wurden im Rossmann in Lüdenscheid gefilmt. © Polizei MK

Die Polizei in Lüdenscheid sucht eine blonde und eine brünette Frau. Das auffällige Duo hatte in der Rossmann-Filiale ein Ablenkungsmanöver gestartet - mit bösen Folgen für eine Kundin. Auch nach einem Vorfall im Lidl veröffentlicht die Polizei Fahndungsfotos.

Die zwei unbekannten und maskierten Frauen wurden am 21. Juni zwischen 12.20 und 12.30 Uhr in der Rossmann-Filiale an der Alternaer Straße in Lüdenscheid von der Überwachungskamera aufgenommen. Sie stehen unter dringendem Tatverdacht, eine Kundin bestohlen zu haben. Das Amtsgericht stimmte der Veröffentlichung der Fahndungsbilder zu.

Tatverdächtiger Lüdenscheid.
Tatverdächtiger am Volksbank-Automaten in Lüdenscheid. © Polizei MK

In dem Fall in der Rossmann-Filiale wurde die Kundin von der bislang unbekannten Tatverdächtigen mit den dunklen Haaren abgelenkt. Währenddessen entwendete die ebenfalls bislang unbekannte Tatverdächtige mit den blonden Haaren die Geldbörse mit Bargeld der Kundin. Die Blondine trug wie auf den Fotos zu sehen einen Straßenatlas bei sich.

Tatverdächtiger Lüdenscheid.
Tatverdächtiger am Volksbank-Automaten in Lüdenscheid. © Polizei Mk

Auch der Veröffentlichung von Kameraaufnahmen aus der Volksbank an der Bräuckenstraße in Lüdenscheid stimmte der Amtsrichter zu. Am Vormittag des 6. August 2021 entwendete ein bislang unbekannter Tatverdächtiger in dem Discounter Lidl in der Bromberger Straße die Geldbörse eines Kunden. Im Anschluss daran hob er mit der entwendeten EC-Karte widerrechtlich Bargeld vom Konto des Geschädigten am Geldautomat der Volksbank in der Bräuckenstraße ab. 

Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 02351/90990.

Auch interessant

Kommentare