1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Polizei-Hubschrauber nachts über A45-Umleitung: Fahndung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan Schmitz

Kommentare

In der Nacht hat die Polizei nach einer vermissten Senioren gesucht. Hubschrauber und Wärmebildkamera waren im Einsatz. 
In der Nacht hat die Polizei in Lüdenscheid mit einem Hubschrauber nach drei Männern gefahndet. © dpa

Mit einem Hubschrauber hat die Polizei in der Nacht an der A45-Umleitung nach mehreren Männern gesucht, die zuvor in eine Firma eingestiegen waren.

Wie die Polizei mitteilte, sind am Freitagmorgen (13. Mai) Metalldiebe in einen Lagerraum an der Altenaer Straße (Höhe Schafsbrücke) eingestiegen. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes erwischte gegen 1.40 Uhr auf seinem Rundgang zwei Personen. Im ersten Augenblick hielt er sie für Firmenmitarbeiter.

Als er sie ansprach, ließen sie Äste aus ihren Händen fallen und kletterten rasch über Holzkisten und aufgeschichtete Pappen zu einem Oberlicht und von dort aus der Halle raus. Draußen lehnte eine Leiter an der Wand und am Boden lagen Dutzende Kupfer-Coils.

Die Täter hatten an einem angrenzenden Waldstück in Richtung Altena eine Öffnung in den Zaun geschnitten. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die ungebetenen Besucher waren beide sehr dünn, schätzungsweise 20 Jahre alt und dunkel gekleidet.

Ein mutmaßlicher Täter versteckte sich offenbar noch auf dem Firmengelände: Als die Polizei weg war, trugen Mitarbeiter die Kupfer-Coils zurück in die Halle. Um 3.49 Uhr sahen sie, wie ein Unbekannter aus einem Gebüsch krabbelte und in Richtung Waldrand lief. Der ebenfalls schwarz gekleidete Unbekannte ist etwa 1,75 Meter groß und schätzungsweise 30 bis 35 Jahre alt.

Die Polizei suchte nun mit Hilfe eines Hubschraubers - leider ebenfalls vergeblich. Die Täter müssen irgendwo ein Fahrzeug postiert haben. Die Polizei fragt nun: Wer hat einen verdächtigen Liefer- oder Lastwagen gesehen? Der Tatort liegt direkt an der A45-Umleitungsstrecke (Altenaer Straße), die auch nachts stark befahren ist.

Hinweise bitte unter Telefon 02351/9099-0 an die Polizei in Lüdenscheid.

Bereits in der Nacht zum Donnerstag wurde an der Lennestraße - ebenfalls an der A45-Umleitung - ein Container aufgebrochen. Unbekannte entwendeten dort Altmetall.

Auch interessant

Kommentare