Kurve nicht gepackt

An A45-Abfahrt: Abschleppwagen brettert in die Böschung - und muss abgeschleppt werden

Ausgerechnet ein Abschleppwagen musste am Sonntag selbst abgeschleppt werden. Der Fahrer hatte in der Abfahrt Lüdenscheid der A45 die Kurve nicht bekommen und war in die Böschung geraten.
+
Ausgerechnet ein Abschleppwagen musste am Sonntag selbst abgeschleppt werden. Der Fahrer hatte in der Abfahrt Lüdenscheid der A45 die Kurve nicht bekommen und war in die Böschung geraten.

Ausgerechnet ein Abschleppwagen musste am Sonntag abgeschleppt werden. Der Fahrer bekam in der A45-Abfahrt Lüdenscheid die Kurve nicht. Er rasselte in die Böschung. 

  • Unfall in der Abfahrt Lüdenscheid der A45
  • Ein Abschleppwagen bekam die Kurve nicht und landete in der Böschung
  • Der Abschlepper musste am Ende selbst abgeschleppt werden

Sehr geradlinig war der Fahrer eines Abschleppwagens auf der Autobahn 45 unterwegs. Allerdings auch in der Abfahrt Lüdenscheid, denn dort packte er mit seinem Transporter die Kurve nicht. 

Er kam nach links von der Fahrbahn ab, und erst nach etlichen Metern,gebremst durch Bäume und Büsche, zum Stehen. 

Abfahrt Lüdenscheid der A45: Fahrer und Beifahrer bleiben bei Unfall unverletzt

Verletzt wurden dabei weder Fahrer noch Beifahrer. Auch die Ladungssicherung hat gehalten, so blieben dem älteren Opel Meriva auf der Ladefläche weitere Schäden erspart. 

Überhaupt blieb zunächst unklar, was bei dem Fahrmanöver zu Bruch gegangen war. Die Autobahnpolizei konnte zunächst nur bestätigen: "Ein Leitpfosten." Weitere Schäden dürften sich erst nach der Bergung gezeigt haben. 

Abschlepper muss selbst abgeschleppt werden

Auf den Verkehrsfluss hatte der Unfall erst mal keine Auswirkungen. Erst für das Abschleppen des Abschleppwagens musste die Ausfahrt mal gesperrt werden.

Auch auf der A45 selbst kam es am späten Sonntagnachmittag zu einem Unfall. Dabei wurde eine Person verletzt. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen.

Großes Pech ereilte am Sonntag auch die junge Fahrerin eines Ford Fiesta. Ein Baum krachte an der Volmestraße (B54) aus der Böschung auf ihr Auto.

Kurios mutete ein Unfall am Samstag in Altena an. Ein Autofahrer landete mit seinem Wagen in einem Kiesbett und steckte fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare