7000 Euro aus der Bürgerstiftung an drei Vereine

+
Erfreut nehmen Vertreterinnen von drei Vereinen und die Kinder des Spiel- und Kindernestes insgesamt 7000 Euro aus der Bürgerstiftung der Sparkasse entgegen.

LÜDENSCHEID ▪ 7000 Euro aus der Bürgerstiftung der Sparkasse Lüdenscheid erhalten drei Vereine aus dem Kinderbetreuungsbereich.

Über großzügige Unterstützung aus der Bürgerstiftung der Sparkasse freuen sich der Verein Spiel- und Kindernest, der Förderverein der Kita Haus der Jugend und der Verein Tages- und Pflegeeltern – und mit ihnen natürlich die vielen Kinder, die unter anderem neue Spielgeräte und ein saniertes Gartenhaus bekommen.

Große Freude bei Übergabe an der Kerksigstraße

So herrschte denn auch bei der Übergabe von insgesamt 7000 Euro durch Sparkassendirektor Udo Lütteken große Freude auf dem Gelände des Spiel- und Kindernestes an der Kerksigstraße. 73 000 Euro an mehr als 30 Vereine aus Lüdenscheid, Halver, Schalksmühle und Herscheid habe die Sparkasse im vergangenen Jahr aus der Bürgerstiftung ausschütten können, sagte Lütteken gestern. Er sei zuversichtlich, dass diese Größenordnung auch in diesem Jahr erreicht werde. „Dabei will die Sparkasse in diesem Jahr einen besonderen Akzent auf die Unterstützung von Projekten und Konzepten im Bereich Kinder, Jugendliche und Familien setzen“, meinte Lütteken.

In zehn Jahren 327.000 Euro für 165 Projekte

Seit der Gründung der Bürgerstiftung im Jahr 2000 ist das Stiftungskapital auf rund drei Millionen Euro angewachsen. In zehn Jahren sind insgesamt 165 Projekte mit 327.000 Euro unterstützt worden. Bürgerstiftung heiße aber auch, dass Bürger selbst zustiften können, meinte Lütteken, der auch Vorsitzender des Stiftungsvorstands ist. Dabei sei jeder Betrag möglich. Ab 50 000 Euro könne ein Zustifter zudem ein konkretes Projekt für die Verwendung der Erträge aus seiner Zustiftung benennen. Nähere Informationen erteilt Udo Lütteken unter Tel. 0 23 51/15 24 00 oder E-Mail u.luetteken@sparkasse-luedenscheid.de. ▪ wok

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare