2000 Euro für das SOS-Kinderdorf

Unser Bild zeigt Anke Diekmann (Mendener Bank), Thomas Bornemann, Bereichsleiter des SOS-Kinderdorfs, und Nadine Treller von der Mendener Bank.

LÜDENSCHEID - Anke Diekmann, Privatkundenbetreuerin, und Nadine Treller, Marketing- und Vertriebsassistentin der Mendener Bank eG, überreichten eine Spende in Höhe von 2000 Euro an Thomas Bornemann, Bereichslei-ter, und Heike Meinhard, Marketingbeauftragte des SOS-Kinderdorfs Sauerland in Lüdenscheid.

„Wir nehmen unsere Rolle als Förderer der Menschen in der Region sehr ernst. Dazu zählt auch, soziale Projekte und Organisationen zu un-terstützen“, sagte Nadine Treller. „Wir möchten so vielen Kindern wie nur möglich einen guten Weg in eine Zukunft bereiten. Und einige von ihnen benötigen dafür unsere besondere Unterstützung.“

Unser Bild zeigt Anke Diekmann (Mendener Bank), Thomas Bornemann, Bereichsleiter des SOS-Kinderdorfs, und Nadine Treller von der Mendener Bank.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare