150.000 Besucher pro Jahr auf STL-Internetseite

Rund 1000 Nutzer pro Monat klicken den STL-Entsorgungskalender an, von dem man sich auch eine individuelle Version für die eigene Straße ausdrucken lassen kann.

Lüdenscheid - Mit rund 150.000 Besuchern pro Jahr stößt der Internet-Auftritt des STL in die Rekord-Dimensionen vor, die der Recyclinghof am Fuhrpark Jahr für Jahr erreicht: Dort werden mittlerweile um die 250.000 Anlieferer jährlich registriert.

„Unsere strikte Ausrichtung auf eine reine Service-Internet-Seite und der Verzicht auf jeglichen Schnickschnack scheinen in der Bevölkerung sehr gut anzukommen“, erläuterte Heino Lange, Werkleiter des Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetriebs Lüdenscheid (STL).

Im Durchschnitt rufen pro Tag 417 Nutzer die Seite www.stl-luedenscheid.de auf und klicken vor allem zwei Bereiche an: Onlineaufträge und Entsorgungskalender. Vor allem bei den Onlineaufträgen wird die enorme Steigerung der Klickzahlen erkennbar: Während die Zahl der Sperrmüllaufträge seit 2011 relativ konstant bei 19 000 bis gut 20 000 pro Jahr lag, änderte sich die Auftragserteilung dramatisch. Waren es 2001 noch 765 Online-Aufträge, zählte der STL 2012 bereits 12 662 – weit mehr als die Hälfte aller Sperrmüllaufträge.

Auch der Entsorgungskalender gehört mit etwa 1000 Aufrufen pro Monat zu den „Dauerbrennern“. Mit weitem Abstand folgen dann die Abfallentsorgungsgebühren mit 80, die Preisliste Recyclinghof mit 70 und die Abfallsatzung mit 60 Aufrufen im Monat. Der stärkste Wochentag ist übrigens der Montag – am 4. März riefen 630 Besucher 2762 Seiten auf.

Recht gut gestartet ist auch der neue Tausch- und Verschenkmarkt. Innerhalb der ersten drei Wochen sind fast 30 Angebote von Möbeln über Haushaltsgeräten bis hin zu Meerschweinchenställen eingestellt worden – statt an den Straßenrand gestellt zu werden und im Sperrmüll zu landen. Hier werden bisher pro Tag zwischen 50 und 200 Besucher gezählt. - wok

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare