11-Jährige findet Drogenpäckchen auf Bolzplatz

+

Lüdenscheid - Ausgerechnet ein Kind meldete der Polizei in der vergangenen Woche einen Drogenfund.

Wie die Pressestelle der Polizei mitteilte, entdeckte ein 11-jähriges Mädchen aus Lüdenscheid am Mittwoch ein Päckchen Marihuana auf einem Bolzplatz Im Olpendahl. 

Und handelte genau richtig: „Sie hat sofort Bescheid gegeben und die Polizei ist gekommen, um den Platz noch einmal abzusuchen“, erklärte Polizei-Pressesprecher Marcel Dilling. Weitere Drogen seien aber nicht gefunden worden. 

Die Menge an Marihuana sei nicht groß gewesen, „aber wir ermitteln gegen Unbekannt“, sagte Dilling weiter. Zeugen, die womöglich etwas zu dem Drogenversteck beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lüdenscheid unter Tel. 9 09 90 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare