"Sauberes Lüdenscheid": 10,5 Tonnen Müll gesammelt

Lüdenscheid -  „Einen pickepackevollen Hausmüllwagen Müll haben die mehr als 1600 Helfer bei der Aktion ,Sauberes Lüdenscheid’ gesammelt“, bilanzierte am Montag STL-Bereichsleiter Frank Wiemer.

Unter den rund 10,5 Tonnen waren knapp 100 Autoreifen, zudem Kühlschränke, Kühltruhen und Mikrowellen sowie diverse Autoteile. Es stelle sich einmal mehr die Frage, warum diese Sachen nicht am Fuhrpark abgegeben werden.

Dass es diesmal weniger Müll war als 2013, führt Wiemer darauf zurück, dass die Aktion diesmal später im Jahr stattfand und die STL-Mitarbeiter schon einiges an Müll eingesammelt hatten. Zudem hätte das Wetter wohl kaum ungemütlicher sein können als am Samstag.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare