1000 Ostereier bei den Brügger Schützen

Ein großes Osterfeuer, eine Ostereiersuche für Kinder und ein Ostereierschießen haben die Brügger Schützen angeboten.

Bereits zum zweiten Mal bot der Brügger Schützenverein am Ostersamstag im Schießheim Winkhausen nicht nur ein großes Osterfeuer und eine Ostereiersuche für Kinder an, sondern richtete auch ein Ostereierschießen aus, an dem Lüdenscheider jeden Alters teilnehmen konnten.

Spannende Duelle

Während sich die Kinder mit elektronischen Gewehren ganz ohne Kugeln spannende Duelle lieferten, schossen die Erwachsenen mit Luftgewehren. An diesem Abend wechselten rund 1000 bunte Eier den Besitzer. Für die besten Teilnehmer gab es aber noch attraktivere Preise – so freuten sich die drei besten Schützen bei den Kindern über je einen Schoko-Osterhasen, während die drei Gewinner bei den Erwachsenen eine Flasche Eierlikör mit nach Hause nehmen konnten.

Freude bei Gewinnern

Nach einem spannenden Wettkampf setzten sich bei den Kindern Marcel Plischka (1. Platz), Tom Sailer (2. Platz) und Justin Blumenauer (3. Platz) durch. Bei den Erwachsenen freuten sich Günter Bung (1. Platz), Marcus Wröbel (2. Platz) und Stephan Kipar (3. Platz) über die Hauptpreise freuen.

Rubriklistenbild: © Foto: Othlinghaus

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare