Zeltparty am Lennestrand mit Markus Becker und Ina Colada

+
Damit beim Schützenfest Anfang Juli wieder Partylaune aufkommt, haben die Schützen jetzt schon einige Stimmungskracher verpflichtet.

Werdohl - Das Programm steht: Im Rahmen der Frühjahrsversammlung hat der Vorsitzende Andreas Schreiber das Programm des 183. Schützenfestes vorgestellt. Es ist eine Mischung aus bekannten Größen und neuen Gesichtern.

Von Jari Wieschmann

Los geht es am Freitag, 5. Juli, ab 15 Uhr mit einem „Bunten Nachmittag“ im Festzelt. Die Putze aus dem Pott, auch bekannt als „Matta von Schibulsky“, hat hier ihren Auftritt. Ab 18 Uhr steht die offizielle Eröffnung des 183. Schützenfestes auf dem Programm. Neben einem Gottesdienst sind Flaggenhissung, Beförderungen, Auszeichnungen, Medaillenvergabe und eine Kranzniederlegung am Ehrenmal geplant. Der Umzug durch die Stadt zum Festzelt beginnt um 19 Uhr. Der Abend steht ganz im Zeichen der „Zeltparty am Lennestrand“. Für diesen ersten Feten-Höhepunkt konnten die Schützen neben Markus Becker („Das rote Pferd“) auch Ina Colada und die Band „Blue Velvet“ verpflichten. Ina Colada ist nach einer Pause im vergangenen Jahr nun wieder mit ihrer Mischung aus Comedy und Party pur in Werdohl mit dabei. Am Samstag, 6. Juli, wird die Band „Schlussakkord“ im Festzelt aufspielen. Zuvor steht ab 19 Uhr ein kleiner Festumzug durch die Stadt auf dem Programm. Um 20 Uhr planen die Schützen einen Kommers im Festzelt mit großem Zapfenstreich. Am Sonntag, 7. Juli, beginnt das Festprogramm bereits um 10 Uhr mit einem Ständchen am Altenheim und im Krankenhaus. Ab 11.30 Uhr wird der amtierende König mit einem Ständchen durch die Schützenkapelle Kreuzberg bedacht. Der große Festumzug ist für 15 Uhr geplant, bevor die am Schützenfest beteiligten Kapellen ab 16 Uhr im Festzelt aufspielen. Abgerundet wird der dritte Tag durch den Aufmarsch der Majestäten ab 19 Uhr.

Der Höhepunkt jedes Schützenfestes ist das Vogelschießen. Den Anfang machen am Montag, 8. Juli, ab 9.30 Uhr die Jungschützen mit einem Regiments- und Jungschützenvogelschießen am Festzelt. Ab 10 Uhr begleitet die Schützenkapelle Kreuzberg das Vogelschießen hinter dem Festzelt. Die Königsproklamation ist für 13 Uhr im Festzelt geplant. Für den Königsball haben die Schützen die Band „SAM“ verpflichtet. Sie ist seit mehreren Jahren eine feste Größe im Programm des Werdohler Schützenfestes. Als besonderer Gast wird mit „Yvie“ die Königin des Après-Ski auftreten. Zum Abschluss des 183. Schützenfestes wird es ein großes Feuerwerk geben.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare