Wochenmarkt und Kirmes gemeinsam

+
Am Donnerstag werden sich der Wochenmarkt und die Mai-Kirmes den Goethe-Parkplatz teilen müssen. Ab dem 7. Mai wird der Markt wieder auf der Freiheitstraße aufgebaut.

Werdohl - Donnerstag werden Markthändler und Kirmesbuden auf dem Goethe-Parkplatz zusammenrücken müssen, beide Angebote sollen dort gemeinsam Platz finden.

Die Kirmes öffnet zwar erstmals am 1. Mai, doch wird schon seit Dienstag aufgebaut. Der Wochenmarkt wird am Donnerstag zum letzten Mal auf dem Goehte-Parkplatz aufgebaut sein, ab dem 7. Mai kehrt er an seinen angestammten Platz in der Innenstadt zurück. Um den Anforderungen der Feuerwehr gerecht zu werden, sollen einige Stände geringfügig versetzt werden. Am 7. Mai soll die veränderte Stellweise ausprobiert werden, sagte Ordnungsamtsleiterin Andrea Mentzel auf Nachfrage. - heyn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare