Drive-in-Station in Eveking

Winterzauber in Corona-Zeiten: So wird 2020 im Versetal gefeiert

Die Überraschungstüten sind gepackt und können am Samstag am Drive-in an der Sporthalle Eveking verteilt werden. Irina Westendorf (links) und Anika Burzlaff packten die Taschen am Freitag.
+
Die Überraschungstüten sind gepackt und können am Samstag am Drive-in an der Sporthalle Eveking verteilt werden. Irina Westendorf (links) und Anika Burzlaff packten die Taschen am Freitag.

„Feiert keine großen Parties, ladet nicht zu Großveranstaltungen ein“, mahnt Anika Burzlaff ihre Kunden an, die sie am Samstag erwartet.

Die Versetaler Schützenkönigin von 2011 und Vorsitzende der Turnabteilung im TuS Versetal hat am Freitag die Überraschungsbeutel vorbereitet, die die Besteller am Samstag an der Sporthalle Eveking abholen können, um damit zuhause im kleinen Rahmen einen Versetaler Winterzauber zu feiern. Ihr dabei zur Seite stand Irina Westendorf, Kassiererin der TuS-Turner.

„Mit den Beutelinhalten sollen sich die Versetaler ihre Familienzeit versüßen“, erklärt Burzlaff. Auf den Mitteilungen, die die angemeldeten Interessenten erhalten haben, steht: „Halten Sie zuhause Rotwein und Milch bereit“, mehr soll indes vorab noch nicht verraten werden. Nur soviel ist klar: Für Kinder gibt es eigene Beutel.

Schwedenfeuer wird verlost

Wie in den Vorjahren wird auch dieses Jahr ein Schwedenfeuer verlost. Ein Los kostet zwei Euro. Und ein Schwedenfeuer wird auch bei der vierstündigen Abholaktion brennen. Auch ein Weihnachtsbaum wird aufgestellt und geschmückt. Die Dekoration der Tanne stammt von Versetaler Kindern, konkret von den Turnfröschen des TuS, von den Kita-Kindern, sowie den Mitgliedern der Kinderfeuerwehr.

Die 100 Besteller der Winterzauber-Überraschungsbeutel kommen zeitlich gestaffelt zum Drive-in. Dort sorgen Mitglieder der Versetaler Vereine dafür, dass niemand seinen Wagen verlassen soll und muss, damit alles coronakonform abläuft.

Ausgabe der Taschen durch die Sporthallenfenster

Drei Helfer lotsen die Autos über den Vorplatz zu den Fenstern der Halle. In der Sporthalle selbst werden schließlich weitere Helfer die vorbereiteten Überraschungsbeutel an die Ausgabefenster bringen.

Die Helfer werden am Samstag genau notieren, welcher Abholer zu welcher Uhrzeit vor Ort war – für den Fall, dass eine Infektionskette nachverfolgt werden muss. „Die Verlosung des Schwedenfeuers findet am Abend nach der Beutel-Ausgabe statt. Die Gewinner werden dann benachrichtigt“, sagt Burzlaff.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare