Wieder Schaum auf der Lenne

Schon seit Jahr und Tag sorgen die Mikroorganismen auf dem Absetzbecken der Kläranlage beim Auslauf in die Lenne für diesen weißen Schaum. ▪ Heyn

WERDOHL ▪ Völlig unbedenklich ist der Schaum auf der Lenne, der seit Mittwoch unterhalb der Brücke nach Lengelsen zu sehen ist.

Ein Iserlohner Angler hatte am Mittwoch die Feuerwehr verständigt, die die Lage aber korrekt einschätzen konnte. Schon seit Jahr und Tag sorgen die Mikroorganismen auf dem Absetzbecken der Kläranlage beim Auslauf in die Lenne für diesen weißen Schaum. Momentan ist er besonders gut zu sehen, weil die Mark-E das Wehr Wilhelmsthal geöffnet hat und die Lenne Niedrigwasser führt. Das erklärte auf Nachfrage Feuerwehr-Zugführer Bernd Schlotmann von der Stadtmitte. ▪ heyn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare