Werdohler Sternsinger sammeln 4750 Euro

Einige der 32 Sternsinger, hier gemeinsam mit Ursula Schlotmann, Claudia und Uwe Dittrich sowie Monica Sanchez vom Betreuungsteam.  Foto: Schlömer

Werdohl -  Der Fleiß der Sternsinger hat sich ausgezahlt: Während der Besuche am Sonntag in den Werdohler Haushalten konnten die jungen Sänger insgesamt 4754,46 Euro sammeln. Die Gemeinde St. Michael kam auf 2649,51 Euro, St. Petrus Canisius auf 2104,95 Euro. Die Erlöse kommen Hilfsprojekten in Tansania zugute.

„Wie sind mit dem Ergebnis richtig zufrieden“, bestätigte Ursula Schlotmann gegenüber dieser Zeitung. Im Vergleich zum Vorjahr sei das Ergebnis nahezu gleich geblieben, so Schlotmann. Am Freitag, 19. Januar, treffen sich die fleißigen Sängerinnen und Sänger im Gemeindehaus St. Michael zu einem Dankeschönessen. Von 14.30 bis 17 Uhr wird ein Film gezeigt und leckere Waffeln stehen zum Verzehr bereit.

Am kommenden Freitag werden die Sternsinger dann nochmals ihre Kostüme überziehen und sowohl die St. Michael-Schule, als auch den Kindergarten besuchen. „Es liegt uns am Herzen, auch dort den Segen zu überbringen“, so Schlotmann. fsd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare