Werdohler Shanty-Chor bleibt auch 2011 gefragt

Der Shantychor beginnt seinen Konzert-Reigen beim Werdohler Jahresempfang.

WERDOHL ▪ Die Sänger des Shanty-Chores haben am Dienstag über die schon vorliegenden Auftrittsanfragen für 2011 abgestimmt. Danach wird am 15. Januar ein Konzert im Evangelischen Altenzentrum in Neuenrade gegeben, und auch beim Neujahrsempfang der Stadt Werdohl am 23. Januar wird der Chor dabei sein.

Ein Auftritt im Altenheim an der Weststraße in Lüdenscheid wurde für den 26. Februar zugesagt. Auch 2011 werden am 1. Mai Seemannslieder bei der Inbetriebnahme der Lennefontäne erklingen. Dem Versetaler Schützenverein hat der Shanty-Chor zugesagt, beim Seniorennachmittag zum Auftakt des Versetaler Schützenfestes am 10. Juni aufzutreten. Das gilt auch für den Seniorennachmittag beim Werdohler Schützenfest am 1. Juli.

Beim Familientag im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des SPD-Ortsvereins Werdohl singt der Chor am 16. Juli in der Werdohler Innenstadt. Am 27. August findet das Bezirkstreffen der Reservistenkameradschaften im Bezirk Arnsberg auf dem Schützenplatz in Altenmühle statt. Die ausrichtende Kameradschaft Werdohl-Neuenrade erwartet dazu Abordnungen aus rund 60 Ortsverbänden. Es soll viel Musik geben, und der Shanty-Chor soll ebenfalls auftreten.

Bei der Plettenberger Woche ist am 28. August ein Auftritt vorgesehen und im Real-Markt in Plettenberg singen die Sänger aus Werdohl am 29. Oktober.

Einige Termine kommen noch hinzu, wie das interne Familienpicknick des Männerchores Lenne-Verse, Altenheimbesuche und Auftritte in den Nachbarstädten. Am 19. Februar führt der Shanty-Chor das jährliche Grünkohl-Essen im Ütterlingser Krug durch. Dazu treffen sich die derzeit 43 Sänger mit ihren Frauen, und auch die passiven Mitglieder sind eingeladen.

Nach wie vor wird zur Sicherung der Auftrittsverpflichtungen noch mindestens ein Akkordeonspieler gesucht. Interessenten können sich beim Vorsitzenden, Harald Müller (0 23 92/70 334) oder bei Chorleiter Karl Neuhaus (0 23 92/12 664) melden. Die nächste Chorstunde im Versevörder Hof ist am 4. Januar ab 18.30 Uhr – ab da in jeder ungeraden Woche jeweils dienstags zur gleichen Uhrzeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare