Drei Fotostrecken im Artikel

Jubel für die Majestäten: Werdohler Schützen in Hochstimmung

+
Thomas Reiche und seine Königin Heike Pries präsentieren sich dem Schützenvolk.

Werdohl – Einige Minuten später als geplant, dafür aber mit einem wahrlich königlichen Lächeln schritten Thomas Reiche und seine Königin Heike Pries am Sonntagnachmittag die Rathaustreppe hinunter.

Dabei wären die Regenten und ihr Hofstaat pünktlich gewesen – doch während das Werdohler Schützenvolk und die Delegationen aus den Nachbarstädten nach den Majestäten Ausschau hielten, warteten diese auf ein Startsignal von außen. Kaum war dieses Missverständnis behoben, bejubelten die Werdohler ihr Königspaar, das zunächst die Reihen der Schützen auf dem Rathausparkplatz entlang schritt, um dann in einer der Kutschen Platz zu nehmen. 

Begleitet von mehreren Kapellen startete der große Festzug durch die Stadt. Das Wetter meinte es gut mit den Schützen, folglich standen viele Zuschauer am Straßenrand. Dass die Paare, die in den Kutschen Platz genommen hatten, den kleinen Festzugbesuchern Gummibärchen-Tüten zuwarfen, kam natürlich gut an. 

Doch nicht nur dem Nachwuchs gefiel der Umzug: Die Stimmung war ausgezeichnet. Lächelnde und lachende Menschen waren an jeder Ecke zu sehen. Die Frauen bewunderten die festlichen Kleider der Königinnen und Hofstaatdamen, die den Festzug begleiteten. 

Schützenfest geht weiter

Die Schimmel, auf denen die Reiterstaffel des Werdohler Schützenvereins den Umzug begleitete, und die auf Hochglanz polierten Kutschen rundeten das Bild ab. Zwischendurch gönnte sich so mancher Festzugteilnehmer ein Gläschen Bier – unter anderem an der Gaststätte Zum Spiegel gab es eine spezielle Verpflegungsstation für die Grünröcke, die diesen Höhepunkt ihres Festzug sichtlich genossen.

Zahlreiche Gastvereine füllen Zelt

Viel zu schnell – so empfanden viele Teilnehmer und Besucher – erreichte der Festzug das Zelt am Lenneufer. Auch dort war die Stimmung ausgezeichnet. Der angrenzende Kirmesplatz war ebenfalls bestens besucht. Sowohl im Zelt als auch im Außenbereich kam immer wieder ein Thema auf den Tisch: das Rätselraten, um die Frage, wer heute den Adler aus luftiger Höhe holen und die Nachfolge von Thomas Reiche und Heike Pries antreten wird.

Zeltparty kommt mit 80er-Jahre-Hits in Schwung

Vogelschießen im Live-Ticker

Der Süderländer Volksfreund ist am Montag ab 10 Uhr live dabei, wenn der Wettbewerb um die Königswürde beginnt. Der Live-Ticker im Internet ist unter www.come-on.de zu finden und wird ständig aktualisiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare