1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Werdohler Schützen feiern Königsball in Plettenberg

Erstellt:

Von: Ailan Na-Schlütter

Kommentare

Königsball in Plettenberg am Wochenende: Die Majestäten des Werdohler Schützenvereins, Volker und Heike Brahmsiepen (Mitte), hatten Abordnungen befreundeter Vereine eingeladen.
Königsball in Plettenberg am Wochenende: Die Majestäten des Werdohler Schützenvereins, Volker und Heike Brahmsiepen (Mitte), hatten Abordnungen befreundeter Vereine eingeladen. © Na-Schlütter

Die Partylaune war augenscheinlich. Nach zuletzt vielen coronabedingten Absagen und Ausfällen feierten die Werdohler Schützen am Wochenende ihren Königsball.

Gastgeber war die 4. Kompanie, aus deren Reihen auch die immer noch amtierenden Majestäten Volker und Heike Brahmsiepen kommen. Brahmsiepen hatte 2019 beim Vogelschießen triumphiert – und ist seitdem im Amt. Denn die Pandemie hat die Durchführung eines Schützenfestes bislang nicht zugelassen.

Auch für dieses Jahr haben die Werdohler Schützen ihr Festwochenende bereits abgesagt, aber zumindest der Königsball konnte jetzt stattfinden. Auf der Suche nach einer passenden Lokalität für den Ball verschlug es die Werdohler nach Plettenberg-Ohle in den Saal der Gaststätte Zur Post.

Abordnungen befreundeter Vereine

Befreundete Vereine kamen mit ihren Königspaaren und Abordnungen aus Herscheid, Hülscheid und Kierspe. Auch die Plettenberger Schützengesellschaft (PSG) war dabei. Mit der PSG verbindet die Werdohler seit 2019 zarte Freundschaftsbande, als auf Vorschlag der aus Werdohl gebürtigen Plettenberger Königin Sabine Wilmink, der Hofstaat unter König Bernhard Schlütter dem Werdohler Schützenfest einen Besuch abstattete.

Sympathisch war man sich schnell, es folgte der Gegenbesuch zum PSG-Winterball 2020. Nach der langen Corona-Zwangspause im Schützenwesen war dieses erste Fest nun ein willkommener Anlass, Kontakte aufzufrischen und gemeinsam zu feiern.

Frühjahrsversammlung am 8. April

Der Werdohler Schützenverein lädt seine Mitglieder für Freitag, 8. April, zur Teilnahme an der Frühjahrsversammlung ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im großen Saal des Restaurants Vier Jahreszeiten an der Dammstraße. Auf der Tagesordnung stehen laut Mitteilung neben Berichten auch Wahlen zum 2. Vorsitzenden, 1. Sportleiter, 2. Schriftführer, 1. Kassenprüfer und eines stellvertretenden Kassenprüfers. Zudem soll über die Ersatzveranstaltung zum abgesagten Schützenfest diskutiert werden.

Auch interessant

Kommentare