Auf glatter Straße aus der Kurve gerutscht

WERDOHL ▪ Aufgrund der plötzlich auftretenden Glätte ist Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr ein Kleintransporter von der Straße abgekommen. Ein 49-jähriger Werdohler war aus Richtung Altena kommend auf der Bundesstraße Richtung Dresel unterwegs.

In der Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte gegen ein Bushaltestellenschild. Daraufhin kippte der Bulli um und blieb auf der Seite liegen. Die Fahrer blieb unverletzt. Aus dem Tank lief Kraftstoff aus, so dass die Feuerwehr herbeigerufen wurde. Der Sachschaden an dem Kleintransporter beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 1500 Euro. Die Straße brauchte nicht gesperrt zu werden, der Verkehr konnte weiterfließen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare