Werdohl weiterführende Schulen stellen sich vor

+
Der „Grundschultag“ bei der Realschule ist immer gut besucht worden – zuletzt in 2011.

WERDOHL ▪ Schon bald müssen die Eltern der Viertklässler entscheiden, welche Schule ihr Kind nach den Sommerferien besuchen soll: Im kommenden Monat werden die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen im Werdohler Stadtgebiet entgegen genommen.

Besonders die Leiter und die Pädagogen der Haupt- und der Realschule werden die Anmeldeverfahren gespannt erwarten – schließlich waren die Schülerzahlen dort zuletzt rückläufig. Um künftige Fünftklässler und deren Eltern folglich für die jeweilige Schulform zu begeistern, bieten alle Bildungseinrichtungen Tage der offenen Tür an.

Realschulleiter Bernd Bunge lädt für Samstag, 4. Februar, in die Aula der Einrichtung an der Brüderstraße 41 ein. Dort erwartet die Viertklässler und deren Eltern ab 10 Uhr ein buntes Programm. „Unsere Streicher und Bläser werden dabei sein. Außerdem möchten die Schüler der Klassen fünf und sechs Sketche vorführen“, berichtet der Schulleiter. Natürlich werde es auch viele Informationen bezüglich der Schulform und deren besonderen Qualitäten geben. Bunge: „Ehemalige Schüler und Elternvertreter kommen dann zu Wort. Sie werden die Schule aus ihrer Sicht beschreiben.“ Nach circa einer Stunde haben die Besucher dann Gelegenheit, in Kleingruppen am Unterricht teilzunehmen – und sich dort auch zu beteiligen. Anschließend lädt Bunge noch zum Austausch in die Caféteria ein.

Noch vor diesem Termin – am Donnerstag, 26. Februar – ist der Tag der offenen Tür an der Städtischen Gemeinschaftshauptschule, der Erich Kästner-Schule, geplant. Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr mit einem Imbiss in der Mensa. Bis 15 Uhr haben die Gäste Gelegenheit, sich über die Angebote der Schule zu informieren.

Bereits am Mittwoch können Viertklässler und deren Eltern die Albert-Einstein-Gesamtschule besuchen – und dort die unterschiedlichen Ganztagsangebote kennen lernen. Ab 13 Uhr werden unter anderem Führungen angeboten. Am Abend ist laut Einladung ab 19 Uhr eine weitere Informationsveranstaltung geplant.

Die Anmeldeverfahren finden dann zu folgenden Terminen statt:

Erich Kästner-Hauptschule: Montag, 27. Februar, 9 bis 13 Uhr und 14 und 18 Uhr; Dienstag, 28. Februar, 9 bis 12 Uhr.

Realschule: Donnerstag, 23. Februar, und Freitag, 24. Februar, jeweils 9 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr.

Albert-Einstein-Gesamtschule: Montag, 13 . Februar; Dienstag, 14. Februar und Mittwoch, 15. Februar, jeweils zwischen 8 und 13 Uhr sowie zwischen 16 und 19 Uhr. ▪ cwi

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare