Theaterstück auf dem Brüninghaus-Platz

Am Freitag gibt es das Stück „Das tapfere Schneiderlein“ zu sehen.

Werdohl - Seit mehr als 20 Jahren spielt das Theater 1+1 Theater für Kinder und Erwachsene. Am Freitag sind Petra Nadolny und Wolfgang Fiebig um 15 Uhr mit dem Märchenstück „Das tapfere Schneiderlein“ auf dem Brüninghaus-Platz zu sehen.

Das Schneiderlein soll ein hübsches Kleid für die Prinzessin aus dem Nachbarland nähen. Aber sie kann nicht zur Anprobe kommen, weil der Vater Angst und Schrecken über die außerordentlichen Gefahren die jenseits des Reiches lauern sollen, verbreitet. Riesen, wilde Tiere andere Schrecken soll es geben. Das Schneiderlein zögert. Doch als er sieben Fliegen mit einem Streich niederstreckt, kann ihn nichts mehr halten. Unser Held macht sich auf den Weg zur Prinzessin. Wie die Geschichte weiter geht, ist bestimmt allen Kindern bekannt.

Die humorvolle Umsetzung dieses Klassikers der Märchenliteratur um Mut und Willensstärke spricht ein breites Publikum an. Die Handlung ist einfach und geradlinig strukturiert, so dass auch die Kleinsten um ihren Helden bangen. Die Kinder werden auf eine Abenteuerreise mitgenommen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kultursommers statt und wird organisiert von der Stadt Werdohl. Der Eintritt ist frei.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare