Kaminbrand in Einfamilienhaus

Die Feuerwehrleute am Einsatzort in der Hesmecke. - Foto: Kanbach

Werdohl -  Um kurz nach 18 Uhr kam es Freitagabend zum Sirenenalarm. Die Löschzüge Kleinhammer, Brüninghaus sowie der Drehleiterwagen und der Einsatzleitwagen des Löschzuges Stadtmitte machten sich auf zur Hesmecke. Dort brannte der Kamin in einem Einfamilienhaus.

Die Feuerwehrleute brachten den Brand unter Kontrolle, bevor die Flammen auf den rest des Hauses übergehen konnten. Personen seien nicht verletzt worden, so die Einsatzkräfte. Der zuständige Schonsteinfeger wurde alarmiert. Die Entzündungsursache ist unbekannt.  

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare