Sieger der SV-Aktion stehen fest

Die Jury freute sich über die vielen gelungen Beiträge.

WERDOHL ▪ Die Jury der SV-Weihnachtsbastelaktion hat getagt und die drei Siegerbeiträge gekürt. Irmhild Hartstein, Leiterin der Neuenrader Kinderkunstwerkstatt (von links), Werdohls Stadtjugendpfleger Michael Tauscher und die beiden SV-Mitarbeiterinnen Simone Benninghaus und Constanze Raidt waren sich schnell einig. Von Ute Heinze

Über einen Warengutschein in Höhe von 100 Euro aus dem Werdohler Kaufhaus können sich die Werdohler Kindertagesstätten Funkenburg, St. Bonifatius und Sternschnuppe freuen. Die verwunschene und glitzernde Winterlandschaft mit Eisenbahn (Kita Sternschnuppe), die niedliche Krippe im Pappkarton (Kita St. Bonifatius) und auch die getöpferte Winterlandschaft auf einer Baumscheibe (Kita Funkenburg) erfreuten die Bastel-Experten aus der Jury besonders. Insgesamt sechs Kindergärten und zwei Grundschulen aus Werdohl und Neuenrade hatten sich an der Aktion beteiligt und Schmuck für die imposante Edeltanne in der Geschäftsstelle des Süderländers am Brüninghaus-Platz gebastelt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare