1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Großer Andrang im Corona-Testzentrum: Bürger im MK nehmen lange Wartezeiten in Kauf

Erstellt:

Von: Ines Engelmann

Kommentare

Großer Andrang: Das Testzentrum am Riesei kann sich am Freitag vor lauter Testwilliger kaum retten. Bürger nehmen bereitwillig lange Wartezeiten in Kauf
Großer Andrang: Das Testzentrum am Riesei kann sich am Freitag vor lauter Testwilliger kaum retten. Bürger nehmen bereitwillig lange Wartezeiten in Kauf © Ines Engelmann

Das Corona-Testzentrum am Riesei in Werdohl kann sich vor lauter Testwilliger kaum retten. Bürger nehmen die teilweise langen Wartezeiten jedoch in Kauf.

Werdohl – Coronatests sind seit dem 13. November wieder für alle Bürger kostenlos. Das bekommt auch das Personal im Testzentrum am Riesei stark zu spüren. Die Nachfrage ist am Drive-In seitdem so groß, dass die Bürger lange Wartezeiten in Kauf nehmen.

Am Freitag hatten die Mitarbeiter des Testzentrums viel zu tun. Denn schon bevor die Teststelle um 12 Uhr überhaupt öffnete, bildete sich eine Auto-Schlange, die zeitweise fast bis auf die Stadionstraße zurück reichte. Die meisten Bürger nahmen die rund 60 Minuten Wartezeit geduldig in Kauf. Nur einige wenige Autofahrer machten wieder kehrt.

Mitarbeiter spüren gemischte Stimmung im Corona-Testzentrum am Riesei

Die Mitarbeiter bemühen sich um einen schnellen und reibungslosen Ablauf. Das Testzentrum verzeichnet seit der Wiedereinführung der kostenlosen Tests einen Anstieg von mehr als 200 Prozent. „Wir haben mittlerweile auch die doppelte Anzahl an Personal vor Ort und sind dennoch an der äußersten Kapazitätsgrenze“, sagt Kirsten Severin, die Ifam-Corona-Beauftragte.

Die Stimmung bei den Bürgern sei laut Severin vor Ort gemischt: „Einige sind genervt und haben keine Zeit so lange zu warten. Aber die meisten meckern nicht mit uns – im Gegenteil, sie sagen sogar oft danke“, so Severin. Diejenigen, die sich dann doch Luft machen, die kritisieren selten das Test-Team, sondern die politischen Entscheidungen, erzählt Severin ihre Erfahrungen.

Bürger gehen auf Nummer Sicher: Großer Andrang im Corona-Testzentrum am Riesei

Doch warum lassen sich wieder mehr Menschen testen? Für viele spiele nicht nur der kostenlose Corona-Test eine wichtige Rolle. Neben den Arbeitnehmern, die nun regelmäßig einen aktuellen Testnachweis dem Arbeitgeber vorlegen müssen, kommen auch immer wieder Genesene und Geimpfte vorbei. „Es kommen tatsächlich viele, die geimpft und genesen sind. Einige haben einfach Angst das Virus zu verbreiten. Vor allem wenn es positive Fälle im Umfeld gibt, lassen sich die Menschen lieber testen“, so Severin.

Zudem blicken Testwillige auch oft skeptisch auf die Corona-Situation. Die steigenden Infektionszahlen nehmen einige Bürger zum Anlass, um sich von geschultem Personal testen zu lassen. „Mir ist es lieber, einmal zu viel getestet zu werden, als einmal zu wenig“, sagt ein Mann aus Werdohl, der noch auf sein Testergebnis wartet. Gerade mit Blick auf das Wochenende und mögliche Treffen mit Familienangehörigen und Freunden biete die Testung ein besseres Gefühl. Viele Bürger wollen also kein Risiko eingehen und lassen sich lieber im Testzentrum testen, um auf Nummer Sicher zu gehen. Die teilweise langen Wartezeiten nehmen zumindest fast alle dafür in Kauf.

Großer Andrang im Corona-Testzentrum am Riesei: Neue Öffnungszeiten

Wegen des großen Andrangs am Drive-in-Testzentrum am Riesei erweitert das Institut für Arbeitsmedizin (Ifam) wieder die Öffnungszeiten. Diese hatten man seit den Herbstferien reduziert, weil die Politik das Angebot der kostenlosen Bürgertests für einige Wochen abgeschafft hatte und die Nachfrage deutlich zurückgegangen war.

Künftig ist die Einrichtung auch donnerstags wieder geöffnet (8 bis 13 Uhr). Die weiteren Öffnungszeiten: Montags 8 bis 13 Uhr, dienstags 10 bis 13 Uhr, mittwochs 12 bis 17 Uhr, freitags 12 bis 17 Uhr, samstags 10 bis 13 Uhr, sonntags geschlossen.

Die Corona-Zahlen im Märkischen Kreis steigen täglich. Die Kommunen befinden sich mitten in der vierten Welle. Alle News zu Inzidenz, Neuinfektionen und Regeln.

Auch interessant

Kommentare