Ein-Euro-Jobber pflanzen Blumen

WERDOHL - Geranien, Petunien, Tagetes und Männertreu pflanzten Zdravko Asanavic, Michelle Schwetschke (Mitte) und Mandy Klose Mittwoch entlang der Werdohler Lennepromenade.

Gemeinsam mit Petra Seuster von der Stadt Werdohl begannen die Ein-Euro-Jobber ihre Pflanztour am Rathaus. Das fleißige Trio bestückte die Pflanzkästen bis zur Lennefontäne mit der farbenfrohen Blumenpracht.

Um die 150 Euro werden für die Pflanzaktion fällig, wie Petra Seuster berichtete. „Eine Dame spendet jährlich einen hohen Geldbetrag, um die Aktion zu unterstützen“, erklärte Seuster am Mittwoch dankbar. Die Werdohlerin wolle jedoch anonym bleiben. - Ute Heinze

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare