Vossloh AG: Neuer Aufsichtsratsvorsitzender

+
Die Vossloh-Konzernzentrale in Werdohl.

Werdohl - Der Werdohler Bahntechnikkonzern Vossloh hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden.

Ulrich M. Harnacke, seit 2015 stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats und Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Vossloh AG, wurde am Dienstag zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. 

Harnacke übernimmt diese Aufgabe von Volker Kefer, der sein Mandat als Vorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats Anfang März niedergelegt hatte und nun unter anderem als Präsident des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) tätig ist. 

Den freien Platz im Aufsichtsrat und zugleich den Posten der Stellvertreterin soll Dr. Sigrid Evelyn Nikutta einnehmen. Nikutta ist seit 2010 Vorsitzende des Vorstands und Vorstand Betrieb der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Zuvor war sie in verschiedenen Leitungsfunktionen bei der Deutsche Bahn AG tätig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare