Vierjährige leicht verletzt

WERDOHL -   Bei einem Auffahrunfall in Höhe des Schrottplatzes in Blechhammer sind Freitag gegen 15.15 Uhr eine Vierjährige und ihre Mutter leicht verletzt worden.

Ein Menshen-Lastwagen bog aus Richtung Lüdenscheid kommend nach rechts auf das Firmengelände ein. Die bemerkte ein hinter ihm fahrender 33-jähriger Werdohler zu spät und fuhr mit seinem Pkw gegen das hintere linke Rad des Lastwagens. Der 28-jährige Werdohler Lkw-Fahrer war schon relativ weit auf die Einfahrt eingebogen. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Im auffahrenden PKW wurden die vierjährige Tochter und ihre Mutter auf dem Beifahrersitz leicht verletzt und in die Werdohler Stadtklinik gebracht. Laut Polizeiangaben entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 6000 Euro. Die Feuerwehr rückte zum Abstreuen aus, eine Spur der B229 wurde gesperrt.

Von Volker Heyn

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare