„Helden in Strumpfhosen“ besiegen „Scheibenkitzler“

+
Die Pokalsieger des Versetaler Schützenvereins wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde geehrt und konnten ihre Trophäen entgegen nehmen.

Werdohl - Pokalsieger, Vereinsmeister und die Gewinner des Gruppenschießens ehrte der Versetaler Schützenverein am Samstagabend. Während einer Feierstunde im Schützenvereinsheim Altenmühle überreichten Oberst Frank Herber und Schießmeisterin Christel Hausmann Urkunden, Pokale und kleine Geschenke.

Das Gruppenschießen entschied die Mannschaft „Helden in Strumpfhosen“ für sich. Detlef Heinz, Udo Müller, Dieter Pries und Andreas Wolf holten bei zwei Schießen mit dem Luftgewehr 1512 von 1600 möglichen Ringen. Neben dem Wanderpokal gab es für die Sieger ein Fass mit 30 Litern Bier.

Die einzige Frauenmannschaft im Wettbewerb, die „Scheibenkitzler“, kam auf den fünften Platz. Marion Grennigloh, Angelika Herber, Gabi Thomée und Christel Hausmann bekamen als Auszeichnung für den lustigsten Namen im Wettbewerb kleine Sektflaschen. Außerdem stiftete Wilfried Seitz ihnen einen Wanderpokal mit dem Titel „Powerladies“.

Insgesamt waren im Wettbewerb sieben Vierer-Teams. „Das nächste Gruppenschießen wird mit Dreier-Teams stattfinden“, kündigte Herber an. Der Verein erhofft sich davon mehr Teilnehmer an dem Jedermann-Schießen, an dem ausdrücklich auch interessierte Nicht-Schützen teilnehmen dürfen.

Die „Helden in Strumpfhosen“, auf diesem Foto allerdings in roten T-Shirts, haben das Gruppenschießen gewonnen. Das einzige Damenteam, die „Scheibenkitzler“, wurden mit Sekt belohnt.

Pokalsieger 2016 darf sich in der Schützenklasse Patrick Greitemann nennen. Beim Luftgewehr-Schießen erreichte er 685 Ringe. Bei der Jugend wurde Sebastian Grünhagen zum Pokalsieger. In der Altersklasse Herren wurde Klaus König Pokalsieger. Bei den Senioren II Herren gewann Gustav Grennigloh und bei den Senioren II Damen Gabi Thomée.

Pokalsieger im Luftpistole-Schießen wurde Bastian Häring. Er schoss in der Schützenklasse und erreichte 148 Ringe. Bei den Damen über 45 Jahren gewann Gabi Thomée und bei den Herren über 45 Jahren Klaus König.

In den Disziplinen Luftgewehr stehend frei und Luftgewehr aufgelegt zeichneten die Versetaler Schützen ihre Vereinsmeister aus. Meister mit dem Luftgewehr frei stehend bei der Jugend ist Sebastian Grünhagen und bei den Schützen Lars Greitemann.

Mit dem aufgelegten Gewehr schoss sich Meike Herber zur Vereinsmeisterin der Altersklasse der Damen. In der Altersklasse der Herren wurde Volker Brahmsiepen Vereinsmeister. In der Klasse Senioren I Herren gewann Detlef Heinz, bei den Senioren II Damen Christel Hausmann und bei den Senioren II Herren Heinz-Werner-Turk.

Vereinsmeister an der Luftpistole wurde bei den Junioren Sebastian Grünhagen und in der Schützenklasse Bastian Häring. Bei den Damen über 45 Jahren gewann Gabi Thomée und bei den Herren über 45 Jahren Klaus König.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare