Versetal-Ausstellung: Bereits mehr als 400 Besucher

+
Die Ausstellung mit Bildern über das Versetal sahen bereits mehr als 400 Personen.

Werdohl - Wegen des großen Interesses an der Ausstellung „Versetal – ein starkes Stück Werdohl“ bietet der Heimat- und Geschichtsverein Werdohl noch einen weiteren Öffnungstag an.

Das teilte Vereinsvorsitzender Heiner Burkhardt mit. Am Donnerstag, 28. Dezember, ist die Ausstellung im Stadtmuseum im Bahnhof von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Bereits mehr als 400 Besucher haben die Ausstellung laut Burkhardt seit der Eröffnung Ende November dieses Jahres besucht.

Der Heimat- und Geschichtsverein zeigt im Stadtmuseum alte Fotos, Postkarten und Fotoalben aus der Sammlung von Heinz-Werner Turk.

Auch Märchenfiguren sind zu sehen

Auch die Vitrine mit den Märchenfiguren von Helmut Remmel ist am nächsten Donnerstag zu besichtigen. Diese Ausstellung ist noch bis Ende Januar 2018 im Museum zu sehen sein.

Heiligabend und Silvester bleibt das Stadtmuseum Werdohl geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare