Verkehrsunfall am Kraftwerk Elverlingsen

Zur Tatzeit befuhr 57jähriger Ford Ka-Fahrer die Bundesstraße in FR Altena. Zeitgleich befuhr ein 39jähriger Ford Galaxy-Fahrer die Straße Auf der Markund bog im Einmündungsbereich nach links auf die Bundesstraße ab. Als der Ford Galaxy Fahrer seinen Abbiegevorgang durchführte, befand sich der Ford Ka Fahrer bereits im Nahbereich der Einmündung. Der Ka-Fahrer leitete eine Notbremsung ein. Der verbliebene Platz war jedoch nicht mehr ausreichend, um eine Kollision zu verhindern. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 10000 Euro. Der Ford Ka Fahrer wurde nach dem Unfall leicht verletzt der Stadtklinik Werdohl zugeführt. Er konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Rubriklistenbild: © come-on

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.