Tag des Vanilleeises

+
Vanilleeis ist im Eiscafé Valentino an der Freiheitstraße zwar nicht der Favorit der Kunden, erreicht aber einen Platz ziemlich weit oben auf der Beliebtheitsskala.

Werdohl - Am 24. Dezember ist Heiligabend und der 3. Oktober ist Tag der Deutschen Einheit. Doch auch am Sonntag, ist ein Gedenktag, wenn auch nur wenige davon wissen dürften: Es geht um das Vanilleeis.

Am 23. Juli begeht man in den Vereinigten Staaten den „National Vanilla-Ice-Day“, also den Nationalen Vanilleeis-Tag. 

Eisfans ist es darüber hinaus auch möglich, innerhalb des Kalenders der Eis-Feiertage am ersten Samstag eines jeden Monats den „Eis-zum-Frühstück-Tag“ oder am 15. Januar den „Tag des Erdbeereises“ zu zelebrieren. Zu seiner großen Bedeutung kam das Vanilleeis in den USA durch Thomas Jefferson. Der Gründervater und dritte Präsident des damals noch jungen Staates hatte in Frankreich das Eis mit der „Königin der Gewürze“ für sich entdeckt und ein eigenes Rezept entwickelt. 

Dieses soll bis heute im Archiv der Bibliothek des Kongresses lagern. Auch wenn Vanilleeis in Deutschland noch nicht mit einem Eintrag in den Kalender geadelt worden ist, erfreut es sich hier mindestens genauso großer Beliebtheit wie jenseits des Atlantiks. Über den „Europäischen Tag des handwerklich hergestellten Speiseeises“ am 24. März dürfte sich auch Antonio Fratepietro der Inhaber von Eiscafé Valentino in Werdohl freuen. 

Antonio Fratepietro schüttet die Zutaten in die Eismaschine, die daraus in wenigen Minuten Vanilleeis macht.

Zwar würden an seiner Eisdiele vor allem die Sorten Cookies und Schokolade verkauft, aber Vanilleeis sei selbstverständlich auch eine Lieblingssorte der Werdohler Kundschaft, sagt er. Das Vanilleeis im Eiscafé Valentino werde aus Milch, Zucker, ein wenig Traubenzucker, Sahne und natürlich Vanille gezaubert, verrät der Eisverkäufer. Die Zubereitung dauert etwa eine halbe Stunde: Etwa zwölf Minuten lang werden die Zutaten in der Eismaschine miteinander vermischt. 

Nach einer kurzen Wartezeit kühlt der Eisproduzent das werdende Vanilleeis noch 15 Minuten lang ab. Danach ist es dann auch schon fertig für den Verzehr. Vanilleeis eignet sich wie kein anderes Speiseeis zum puren Genuss, zur Herstellung von vielfältigen Eiskreationen, gleichzeitig aber auch zum Kombinieren mit anderen Eissorten, Früchten, Waffeln, Crêpes oder Strudeln. - Von Jan Jöres

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.