Feuerlöscher entleert

Vandalen treiben ihr Unwesen in Realschule

+
Symbolbild

Werdohl - Vandalen in der Realschule Brüderstraße: Insgesamt vier Scheiben versuchten unbekannte Täter kürzlich an dem Gebäude einzuschlagen. In drei Fällen hielt die Scheibe stand.

Im vierten gab sie nach, so dass die Täter hinein gelangten. Die Vandalen entleerten nach Angaben der Kreispolizei einen Feuerlöscher und verteilten diverse Gegenstände auf dem Boden einer Lehrküche. 

Insgesamt hinterließen sie mehrere tausend Euro Sachschaden. Die Tat ereignete sich zwischen Freitagmittag und Montagmorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare