B236

Unfall im Begegnungsverkehr: Kleinwagen überschlägt sich, Fahrer hat Glück

Unfall auf der B236: Auto überschlägt sich.
+
Unfall auf der B236: Auto überschlägt sich.

Einen verlässlichen Schutzengel hatte ein Autofahrer am Montagnachmittag auf der B236 in Höhe Burhagen. Er kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto, als er gerade aus Altena in Richtung Werdohl unterwegs war.

Werdohl - Durch den Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Wagen ist am späten Montagnachmittag ein Opel Corsa über die Fahrbahn geschleudert und hat sich anschließend überschlagen. Obwohl sein Auto dabei völlig demoliert wurde, blieb der Fahrer nach erster Einschätzung eher leicht verletzt und wurde von einem Angehörigen zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gefahren.

Auch der Ford Focus des weiteren Unfallbeteiligten wurde deutlich beschädigt und ist nicht mehr fahrbereit, sein Fahrer blieb aber unverletzt. Nun muss die Polizei ermitteln, wie es zu dem Zusammenprall im Begegnungsverkehr kam. Neben Abschleppwagen ist auch die Feuerwehr alarmiert, um vorsorglich eine Ölsperre zu setzen, denn Opel ist in einem Bachlauf gelandet. Die Bundesstraße zwischen Altena und Werdohl war für die Bergungsmaßnahmen voll gesperrt.

Der Löschzug Stadtmitte war mit 20 Kräften im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare