20 Unfälle auf glatten Straßen

Werdohl - Die Werdohler Polizisten hatten am Samstag alle Hände voll zu tun. Der plötzliche und durchaus starke Schneefall sorgte an zahlreichen Stellen für Probleme.

„Allein am Samstag zwischen 8 und 18.15 Uhr wurde die Werdohler Polizei im Stadtgebiet zu 20 Verkehrsunfällen gerufen“, heißt es in einem aktuellen Pressebericht der Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises. Glatte Straßen und teils unangepasste Fahrweise hätten in den meisten Fällen zu den Unfällen geführt. Jedoch konnten die Beamten an allen Einsatzstellen glücklicherweise lediglich Blechschäden verzeichnen. - lm

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare